Versicherungsmakler fordert nach Kündigung der Versicherungen seine Provision von mir?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Tja, gerade in dieser Branche gibt es mehr als genug schwarze Schafe. Ich habe selber mal in der Versicherungsbranche gearbeitet, allerdings nicht als Makler. Wenn ich jetzt du wäre, würde ich den Fall den Anwalt überlassen und falls er doch beschissen hast bekommst ihn eh dran wegen Falschberatung (wobei Makler einen besonderen Schutz haben, dennoch kein Freifahrtsschein für sowas haben). Viel Glück 👍🏾

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rorakisa
05.02.2016, 19:50

Lulu1920 also kann der Makler durchaus die Provision von mir verlangen?

0
Kommentar von Lulu1920
05.02.2016, 19:55

Nein kann er nicht. Unser Makler hat auch nix von uns verlangt. Geile Taktik was sich die Leute alles einfallen lassen um an Geld zu kommen!!!

0

Was möchtest Du wissen?