Versicherungslabyrinth? Wer hilft mir raus?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Vegi39,

dies sind zwar ganz einfache Fragen und Du meinst sicherlich, dass die jederzeit beantwortet werden können.

Aber gerade da liegt der Hase im Pfeffer. Wenn ich dies jetzt machen würde, würde ich mich wohl mit diesem Makler auf eine Stufe stellen.

Bevor man einen Kunden beraten kann, muss man zuerst einmal weitere Informationen haben:

Welche Einkünfte liegen in der Familie vor ? Welche Personen gehören noch zu dem Haushalt ? Ich denke jetzt einmal an einen Ehemann/Partner. Welcher Tätigkeit (Arbeit) wird nachgegangen ? Wie alt sind die einzelnen Personen ? Wohnt diese Familie im eigenen Häuschen oder in Miete ? Welche sonstigen Versicherungen bestehen bei den einzelnen Personen (private Krankenversicherung bzw. Zusatzversicherung / Berufsunfähigkeitsversicherung / Rentenversicherung / Pflegeversicherung )

Nur zu Punkt 4 kann ich sofort antworten: einen Automobilclub wie den ADAC benötigt man heute normalerweise nicht mehr, denn bei den meisten Kfz-Versicherungen ist der Autoschutzbrief heutzutage enthalten. Und die Informationen die man vom ADAC bekommt, kann man heute auch jederzeit im Internet finden.

viele Grüße! A

Na Bravo Unfallversicherung für Dich kann sein, muss aber nicht. Für die Kinder eine Rentenversicherung?! Was für ein Blödsinn. ADAC?! Hast Du ein Auto? ADAC braucht man erst, wenn man mal eine Panne hat. Da bist Du meines Erachtens gut über den Tisch gezogen worden. Der Makler freut sich über die Provision.

Eine Rentenversicherung sollte man so früh wie möglich abschließen. Je früher, desto geringer der Jahresbeitrag.

Wer seit Geburt mit Blattgold überzogenes Klopapier benutzt, für den ist das tatsächlich Blödsinn.

Einem Punkt muß ich aber zustimmen: Den ADAC brauchst Du meines Wissens nach für nichts. Denn Pannenhilfe muß er jedem gewähren. Tut er es nicht, ist die schöne, weil kostensparende gemeinnützigkeit im Eimer.

0
@koten
Denn Pannenhilfe muß er jedem gewähren.

Die wird nach wie vor Mitgliedern gewährt ;-)

0
Für die Kinder eine Rentenversicherung?! Was für ein Blödsinn.

Nicht unbedingt.

Da bist Du meines Erachtens gut über den Tisch gezogen worden.

Die Unfall für Mutti kann sinnvoll sein. Die Unfall für Kinder ist sehr sinnvoll, weils für Kinder kaum Absicherungen in solchen Fällen gibt. Rente für Kinder kann sinnvoll sein als Vorsorge für die Ausbildung bzw. vorzeitige Altersvorsorge zu einem Bruchteil der Kosten, der die Kinder später selbst haben. ADAC ist vom Auto abhängig, der wird aber kaum vom Makler vermittelt worden sein.

0

Wenn du kein Auto hast brauchst du auch keinen ADAC. Als Hausfrau benoetigst du nur eine Unfallversicherung, wenn du keine Krankenversicherung hast, das gleiche gilt fuer deinen beiden Kinder.

Ist bei der Krankenversicherung eine Unfallversicherung integriert?

0
@vegi39

Nein, das sind 2 paar Schuhe und eine Krankenversicherung wirst Du sicher haben, Du bist in aller Regel über Deinen Mann mitversichert oder, wenn es keinen gibt, über das Amt wenn dort Leistungen gewährt wurden.

0
Als Hausfrau benoetigst du nur eine Unfallversicherung, wenn du keine Krankenversicherung hast

Zum einen besteht in D die Krankenversicherungspflicht und zum anderen haben beide Versicherungen unterschiedliche Absicherungsthemen. Das eine ersetz das andere nicht !

0

Was bedeutet bei einem Kurzzeitkennzeichen der Eintrag mit oder ohne grüne Karte, der wie finde ich raus welches der beiden ich benötige?

...zur Frage

Wie sind Praktikanten bei einer freiberuflichen Hebamme versichert?

Hallo, ich mache bald ein Praktikum bei einer freiberuflichen Hebamme, und da ich ihre erste Praktikantin bin, wissen wir beide nicht wie ich mich versichern muss. Ich habe schon rausgefunden, dass meine Haftpflicht und meine Krankenversicherung beide greifen, da es ein freiwilliges Praktikum ohne Entgelt ist. Allerdings weiß ich nicht, wie es mit der Unfallversicherung aussieht. Das geht ja normalerweise über den Arbeitgeber, aber wie ist es, wenn der Arbeitgeber freiberuflich ist? Darüber finde ich einfach keine Infos im Internet. Und benötige ich sonst noch irgendwelche Versicherungen?

Liebe Grüße, Amelie

...zur Frage

Wer zahlt die Beitragssätze zur Sozialversicherung?

wer zahlt die Beitragssätze zur Sozialversicherung? Ich hab da mal irgendetwas mit AG und AN Anteil gehört... Wir haben ja, die Krankenversicherung, Pflegeversicherung, Unfallversicherung, Rentenversicherung, und Arbeitslosenversicherung...

muss ich die alle selber zahlen oder hilft auch der AG? Wenn ja, bei allen Versicherungen oder nur bei bestimmten Versicherungen?

...zur Frage

Kabelfernsehen Satelittenempfang oder unitymedia

In meiner neuen Wohnung findet sich folgende Situation vor:

Diese Kabel hängen bei mir im Schlafzimmer raus (anscheinend auch Kabelführung zu den Nachbarn!?).

Der Vormieter hatte was von Unitymedia erzählt, dass die dort waren. Ich habe versucht mit Kabel an den TV zu gehen, aber kein empfang?!

Wer weiss was ich dazu noch alles benötige, einen dgitalreceiver , oder kann ich direkt an den tv oder benötige ich was von unitymedia um signal zu empfangen?

Bitte um Hilfe ! Danke :)

...zur Frage

ADAC Versicherungen

Ich habe vor paar Tagen mit ADAC telefoniert, weil ich ein Tourenset haben wollte.

Die Frau wollt mir aber eine Unfallversicherung aufquatschen. Ich habe ihr gesagt sie soll mir mal Unterlagens chicken.

Jetzt gekam ich den versicherungsschein und der ewrste beitrag wurde schon abgebucht.

Jetzt meine Frage: Heutzutage darf man doch am telefon kein Vertrag mehr abschliessen, ist das richtig? Also ist der Verrag nicht zustande gekommen?

Bitte um Hilfe.

Danke schonmals für Antworten.

LG Bernd

...zur Frage

Benötige dringend eine Paartherapeutin in Berlin

Wer kennt eine gute Paartherapeutin in Berlin? Ich benötige dringend einen guten Tip, denn mein Mann und ich kommen alleine nicht mehr aus unserer Krise raus. Wer kennt wen oder hat selbst gute Erfahrung gemacht? DANKE

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?