Versicherungskennzeichen welche Personen dürfen damit fahren?

6 Antworten

Bei den Versicherungskennzeichen gibts nur einen Tarif. D. h. da ist es auf jden Fall egal wer der Fahrer ist, vorausgesetzt er hat eine Fahrberechtigung (je nach Fahrzeug Fahrerlaubnis oder Mofa-Prüfbescheinigung - bei Mofas braucht jemand der vor dem 01.04.1965 geboren wurde nicht mal diese).

Ohne diese fordert die Versicherung im Falle eines verschuldeten Unfalls Regress bis zu 10.000 € vom Fahrer.

Klar kann jeder, dem du es erlaubst damit fahren und ist versichert : jedenfalls kenne ich keinen anderen VErtrag einer VErsicherung im Bereich.

Die Versicherungskennzeichen sind kein großes Geschäft für die Versicherer - sie nutzen das als MArketing, um junge Leute an sie zu binden - die später ja mal ein AUto versichern und einen Haustand gründen usw.

Was möchtest Du wissen?