Versicherungsfreiheit in der Sozialversicherung im Pflichtpraktikum während des Studiums?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es würde mich sehr wundern, wenn Du bei 600,- brutto etwas an Steuern abgibst, denn in der Steuerklasse 1, gibt es bis 950,- Euro brutto keinen Lohnsteuerabzug.

Mit 600,- Euro befindest Du Dich in der "Gleitzone" und hast verminderte Sozialversicherungsabzüge, wobei die 56 Euro ziemlich genau den RV-Beiträgen entsprechen, die bei einem Studenten die einzigen Abzüge sind.

selcuk58 29.06.2017, 14:11

Erstmal vielen Dank für ihr Antwort.

Das mit der RV-Beiträgen ist richtig. Nur das Problem ist ja, dass bei einem Pflichtpraktikum keine RV-Beitrage anfallen dürften oder irre ich mich da?

Ein Auszug aus der Deutschen Rentenversicherung:

"Wenn Sie innerhalb Ihres Studiums ein in einer Ausbildungs-, Studien- oder Prüfungsordnung vorgeschriebenes Praktikum machen, sind Sie versicherungsfrei in allen Zweigen der Sozialversicherung – also auch in der Rentenversicherung. Dabei sind Ihre Wochenarbeitszeit und die Höhe Ihres Verdienstes unerheblich."

LG

0

Was möchtest Du wissen?