Versicherungsbescheinigung für die Uni

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich weiß, dass man das zumindest bei der TK alles online regeln kann, dort kann man auch Bescheinigungen beantragen. Ansonsten ruf deine Krankenkasse an und frag nach oder geh zu einer Filiale vor Ort, falls du da eine hast.

Du wirst dir sicherlich von deiner Krankenkasse eine Versicherungsbescheinigung in Schriftform zukommen lassen müssen.

Am besten einfach deine Krankenkasse anrufen, die können dir weiterhelfen.

Es gibt drei Fälle:

a) Du bist selbst als Mitglied einer Krankenkasse versichert: Kasse anmailen und um Bescheinigung bitten.

b) Du bist "mitversichert" (Eltern oder Ehepartner) und diese Versicherung würde auch während Deines Studiums bestehen bleiben können (Einkommensgrenzen etc. beachten), dann kannst Du Dich von der "Versicherungspflicht für Studenten lebenslang befreien lassen": Antrag bei der AOK oder sonstiger Ersatzkasse stellen undsoweiter. Vorsicht: Das ist eine Einbahnstraße, nicht rückgängig machbar. Aber die kostengünstigste (geht nur wenn Eltern oder Partner privat versichert sind).

c) Du versicherst Dich selbst bei der TK oder sonstwo als Student. Aufnahmeantrag stellen, ersten Beitrag bezahlen und dann Bescheingung anfordern.

Soweit mein Kenntnisstand. Gute Antworten sollte die Studentenvertretung der Uni haben, mal vorbei schauen.

John

Was möchtest Du wissen?