Versicherungsbeitrag zahlen in der Übergangszeit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Momentan hab ich auch noch keinen Nebenjob, Aushilfsjob o.ä, weil es in der Nähe von mir nicht gibt ohne ein Auto zu haben.

Ein Nebenjob oder Aushilfsjob genügt nicht.

Du benötigst einen Arbeitgeber der dir mtl. mehr als 450 € brutto zahl.

Ansonsten musst du dich freiwillig versichern.

Kontaktiere die Krankenkasse und kläre dies ab, ansonsten darfst du den Höchstbetrag zahlen - etwas über 700 € mtl.

Arbeiten für mind. 450,01 € Verdienst.

Vor allem kläre das bevor der Fall eintritt, weil das rückwirkend sonst teurer wird. Du bist schließlich verpflichtet dich zu versichern.

Was möchtest Du wissen?