Versicherung will nicht zahlen beim Autodiebstahl?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Versicherer mutmaßen regelmäßig Versicherungsbetrug.Deshalb sollte man Probleme nicht verschweigen und absolut ehrlich sein. Man riskiert sonst die Versicherungsleistung.

Die Versicherung prüft, ob grobe Fahrlässigkeit oder die Verletzung einer Obliegenheit vorliegt.

Ansatzpunkte für eine grobe Fahrlässigkeit sind z.B. die nicht ordnungsgemäße Sicherung des Fahrzeugs, z.B. Steckenlassen des
Schlüssels, der Diebstahl des Autoschlüssels oder der (frühere) Verlust
eines Schlüssels.

Hier kann der Versicherer eventuell die Leistung kürzen oder sogar gänzlich zurückhalten. Aber es kommt auf den Einzelfall an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sollen wir dir raten? Auf die Idee einen Anwalt einzuschalten, wirst du sicherlich selbst gekommen sein. Ansonsten ist der Schaden so komplex, dass dir hier niemand einen Rat geben kann, womit du arbeiten kannst. Wenn du einen Verzicht auf grobe Fahrlässigkeit versichert hast, kann dir die Versicherung dieses nicht anrechnen. Also wird sie den Versicherungsbetrug annehmen. Deshalb ist es beim Wohnungseinbruch auch ganz Wichtig, alle Schlüssel zu kontrollieren. Die Versicherungen zahlen ja den Schlosswechsel aufgrund von Wohnungseinbrüchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du das so bei der Versicherung erklärst, ist das sehr undurchsichtig; und sie wird kaum zahlen. Hast Du denn die Polizei sofort nach den Diebstählen verständigt, so daß es Protokolle von den beiden Diebstählen gibt, und bei der Versicherung als Unterlage dient?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maddevils
24.02.2016, 18:31

Aber es ist ja nur die Wahrheit ? Ja die Polizei weiß bescheid und dort ist alles angegeben..aber die wollen jetzt halt nicht zahlen..

0

Die werden das wahrscheinlich als grob fahrlässig abhandeln, um nicht bezahlen zu müssen. Du wirst wohl nicht um einen Anwalt herum kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maddevils
24.02.2016, 18:23

Anwalt habe ich eingeschaltet. Erstmal wird das Gutachten geprüft vielleicht liegt da ja ein Fehler vor vom Bmw. Nur macht mir das wirklich magenschmerzen weil es um 23K Euro geht .

0

Sorry, wenn ich mal so ins Blaue schiesse aber ist der Schlüssel nun daheim beim Einbruch entwendet worden oder hat man ihn dir nächtens beim Ausgehen entwendet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maddevils
24.02.2016, 18:23

Das weiß ich ja eben nicht weil ich beide Schlüssel benutze und manchmal liegt der eine ja auch woanders. Ich habe ja erst nach dem zweiten Schlüssel gesucht als das Auto weg war.. bei der versicherung meinten wir WAHRSCHEINLICH beim einbruch aber auch nur wahrscheinlich.. denn können die mir ja eigentlich nichts draus drehen was die jetzt aber machen 

0

Was möchtest Du wissen?