Versicherung für Gefängnisaufenthalt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gegen die Folgen eigener Straftaten kann man sich nicht versichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versicherung für Gefängnisaufenthalt?

Wäre es nicht einfacher, deiner Frau zu versichern, dass du immer den gerechten Weg gehst, nichts anstellst, keine Überfälle, bzw. Einbrüche ausübst und auch sonst nichts böses tust.

Und für die vielen Tage wo du einem ordentlichen Job nachgehst, kannst du deiner Frau Monat für Monat einige hundert Euronen auf ihr Sparbuch oder in eine Renten-Versicherung einzahlen, dass sie im Alter viel Geld auf der hohen Kante hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die "Falls-ich-mich-in-der-Dusche-bücken-muss"-Versicherung ist empfehlenswert. Aber Geld für die Frau gibrt es da nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf die Frau eine Lebensversicherung abschließen wenn man ins Gefängnis muss?
Ist sie Schuld, dass Du in den Knast musst und willst einen Auftragsmörder anheuern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von humanica
01.09.2016, 04:35

Die Frage war anders gemeint, sie soll Geld erhalten für den Fall der Fälle.

0

nein, habe nichts dergleichen vor. Es geht mir dabei um ungewollte Dinge wie Autounfälle etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?