Versicherung für Autos?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Weiß dass es auch nach PS etc. geht.

Du lebst wohl noch in der Vergangenheit.

So war es mal noch im Jahr 1980.

Seit vielen Jahren wird jedes Fahrzeug in eine Typklasse eingestuft. Je niedriger die Typklasse desto preiswerter ist die Versicherung. Die niedrigste Stufe ist 10.

In nachfolgender Tabelle, kannst du dir dein preiswerteste Auto suchen.

https://www.gdv-dl.de/komplexe-suche/

Bitte aber auch noch darauf achten:

je älter das Fahrzeug, je teurer ist es.

je älter der Fahrer (über 70) je teurer ist es.

je höher die KW-Zahl bei jungen Fahrer bis 23 bzw. bei älteren Fahrern über 70 - je teurer ist es.

Du merkst also, die Berechnung geht nach mehreren Merkmalen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Autokostencheck.de

Da kannst du dir für die meisten Marken und Modelle die monatlichen kosten anzeigen lassen. 

Empfehlen kann ich dir japanische Wagen, sie sind sehr zuverlässig und sie meist auch günstiger als vergleichbare deutsche Wagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit der Leistung (PS)  hat das nichts zu tun.....

Google mal nach Typenklassen beim GDV (jedes Modell ist in Typenklassen jeweils für haftpflicht und Kasko eingeteilt)  je kleiner die Typenklassen um so günstiger ist das Modell in der Versicherung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Generell gilt: Autos die bei jungen Fahranfängern beliebt sind, sind bedeutend

teurer... evtl. lohnt es sich, mal über Alternativen nachzudenken...

Außerdem gibt es jede Menge Vergleichsrechner im Netz !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... na ja, der alte Porsche 911 ist in der Typklasse 10, also ganz ganz vorne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Versicherungsprämie richtet sich nicht nur nach dem Fahrzeugtyp, sondern auch - und das in erheblichem Maße - nach dem von dir gewünschten Versicherungsumfang.

Es gibt im Internet Vergleichsportale für KFZ-Versicherungen. Gib dort deine Daten ein. Dann findest du die günstigste Versicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apolon
06.02.2017, 09:34

Der Fahrzeugtyp hat noch nie eine Rolle bei der Beitragsrechnung gespielt.

1
Kommentar von siola55
06.02.2017, 13:29

Die Versicherungsprämie richtet sich nicht nur nach dem Fahrzeugtyp, sondern auch - und das in erheblichem Maße - nach dem von dir gewünschten Versicherungsumfang...

Hi Mignon5, du verwechselst hier wohl den Fahrzeugtyp (TSN=Typschlüsselnr.) mit der Typklassen-Einstufung nach der Schadenhäufigkeit... ;-)

1

Eine solche oder vergleichbare Frage wurde hier hundertfach gestellt. Nutz die Suchfunktion unter "Autos für Fahranfänger!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mein 150 ps Auto ist billiger als mein altes mit 55 ps 😂

Du kannst net danach gehen es geht um wie alt und welchen Versicherungsschutz du haben möchtest. Ps geht auch mit rein aber nur zu einem kleinen Teil.

Geh doch einfach mal auf Check24 und vergleiche das da mal und bei der günstigsten rufst du dann nochmal an und lässt dir (vorausgesetzt du hast das Auto schon weil die halt bestimmte Fragen haben wie km stand etc) ein unverbindliches Angebot machen. Und der der da am billigsten ist bei dem schließt du die VS ab :)

So hab ich es gemacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schleudermaxe
06.02.2017, 11:10

... wohin? Und warum denen auch noch das üppige Honorar bezahlen, wo doch viele gute und günstige Versicherungen dort nicht einmal gelistet sind.

0
Kommentar von MoonlightAngel
06.02.2017, 11:11

Ich hab bei mehreren verglichen aber da das günstigste Angebot bekommen

0
Kommentar von siola55
06.02.2017, 13:25

Also mein 150 ps Auto ist billiger als mein altes mit 55 ps...

Ja klar lieber MoonlightAngel,

da die Kfz-Prämie in erster Linie nach der Schadenhäufigkeit in Typklassen eingestuft wird und weniger nach der PS-Zahl! Dies war mal vor 1994 - damals wurde die Kfz-Versich.prämie nach PS eingestuft ;-)

0
Kommentar von MoonlightAngel
07.02.2017, 19:12

"Liebe" wenn ich bitten dürfte

Das weiß ich selbst sag es dem Fragesteller 😂

0

Anrufen, Schlüsselnummern des Modells nennen und vergleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apolon
06.02.2017, 09:32

wo soll er denn anrufen?

0

Was möchtest Du wissen?