Was für Möglichkeiten gibt es für das Versichern von Elektrofahrrädern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Innerhalb der Hausratversicherung gegen Diebstahl, wie Apolon schon sagte.

Es gibt auch eine E-Fahrrad-Vollkasko (z.B. von ARAG oder Ammerländer), das ist aber wesentlich teurer. Sowas kostet z.B. bei der Ammerländer 106,- Euro pro Jahr (2.500 Euro wert).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier muss man unterscheiden:

Pedelecs (Elektro-Fahrräder)  bis 25 km/h kann man über eine Fahrradversicherung innerhalb der Hausrat versichern.

Leistungsstärkere Pedelecs benötigen ein Mopedkennzeichen für den Straßenverkehr! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NUTZ3RNAME
23.11.2015, 17:21

Ich mein eins bis 25kmh, ist aber zu teuer für die Hausratversicherung

0

Was möchtest Du wissen?