Versicherung Fahranfänger- Nissan Micra 1.0 mit 55 ps

5 Antworten

Um so wichtiger ist in deinem Fall eine ausführliche u. für dich kostenlose Beratung auch wegen der Ersteinstufung! Hast du Eltern welche ein Fahrzeug angemeldet haben oder wohnt vielleicht Opa od. Oma bei euch - viele, viele Fragen sind da zu berücksichtigen! Wenn dir hier jemand in dieser Community eine "billigen" Versicherer nennt, dann kann es ganz schnell auch ein "billiger Jakob" sein welcher sich im Schadenfall oder bei einem evtl.Versicherewechsel rächt. Will damit sagen dass dieses Thema schon zig-mal hier behandelt bzw. mehr oder weniger professionell beantwortet worden ist ( Betonung liegt auf weniger) - einfach mal nach Fahranfänger suchen! Mein Rat hierzu: Nimm deine Eltern oder Angehörige, falls vorhanden und geht bitte zu einem Versicherungsmakler wg. einer ausführlichen Beratung zur Ersteinstufung bzw. Fahranfänger! Gruß siola

Sehr günstig wird es, wenn Deine Eltern die Möglichkeit haben das Auto als Zweitwagen anzumelden, dann wirst Du nicht so hoch eingestuft. Internet ist eine gute Möglichkeit, ansonsten fahre einfach zu 2-3 Versicherern vor Ort und lass Dir ein Angebot machen! (Huk, Provinzial, Allianz, Debeka....). Da werden dann evtl. gute Angebot "vor Ort" gemacht. Achte darauf in welche SF Klasse du eingeordnet wirst.

Hi,

geh auf die Seite mobile.de. Dann such dir dort deinen Nissan aus. Wenn du einen gefunden hast, steht rechts auf der Seite" Versicherung vergleichen". Das klickst du an und füllst die folgenden Seiten aus. Am Schluss werden dir ca. 20 Versicherungen mit den jeweiligen Angeboten gezeigt.

LG Bernd

Was möchtest Du wissen?