Versicherung bucht seit 4 monaten nicht ab?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tja, wenn ein Versicherer nicht abbucht, obwohl eine eine Einzugsermächtigung besteht, dann stimmt definitiv was nicht. Und nicht böse sein: auch bei Umzugsstress muss man seine Post lesen. Die KFZ ist eine Pflichtversicherung, gerade deshalb ist dies nicht zu vernachlässigen. Vielleicht haben Sie Dich darauf hingewiesen, dass nach der eVB kein unterschriebener Antrag eingereicht wurde. Warst Du nach Zuteilung der eVB nochmal beim Versicherer oder bei dessen Außendienst? Meist werden auch mehrere Briefe geschrieben, bevor ein Versicherer sich nicht mehr meldet. Ich gehe fast davon aus, dass Du keinen Versicherungsschutz hast. Rufe also morgen ganz schnell dort an und frag´, was los ist.

Nein bin nicht böse bin ja selber schuld :(  das komische ist nur als der unfall war habe ich es meiner Versicherung gemeldet die haben meine Daten geprüft und alles war ok spätestens da hätte ja was auffallen müssen oder?

0
@Ichwerbleede

In der Tat, spätestens dann hätten sie sich gemeldet. Hast Du vielleicht die Prämie für ein ganzes Jahr bezahlt und bekommst daher erste zum nächsten Jahr wieder eine Abbuchung?

0
@happysumo

Nein vierteljährlich. ... ich werde morgen da anrufen ich hab halt auch angst das wenn ich jetzt wirklich nicht versichert bin/war, die kosten übernehmen muss die durch den Unfall entstanden sind ( Reperatur ect)

0
@Ichwerbleede

Also wenn Du einen Schaden gemeldet hast und Du hast nicht prompt die Antwort bekommen, dass wegen Nichtzahlung keine Haftung besteht, dann bin ich jetzt echt gespannt, was da des Rätsels Lösung ist. Schreib doch morgen bitte nochmal!

0
@happysumo

Vorallem hätte sich doch auch mittlerweile die Zulassungsstelle bei mir gemeldet und mein Auto wäre stillgelegt worden....ich glaub hier ist echt was schiefgelaufen....

0

Hallo sorry das ich mich jetzt erst melde...meine Versicherung meinte das die Zulassungsstelle ihnen gemeldet hat das ich mein Auto abgemeldet und verkauft hätte was aber nie passiert ist....daher hat sich niemand gemeldet ect. Auto war trotzdem versichert.... schon komisch ich frage mich wann das wohl aufgefallen wäre....aber egal es ist versichert und alles bezahlt :-) Danke für deine Hilfe 

0

Es kann sein, dass Du für den neuen Vertrag eine neue Einzugsermächtigung hättest erteilen müssen (das stand dann wahrscheinlich in dem Brief, den Du nicht mehr findest).

Eine Mahnung könnte evtl. wegen des Umzugs nicht bei Dir angekommen sein.

Ich denke, Du solltest tatsächlich schnellstens bei Deiner Versicherung anrufen oder sie zumindest anschreiben und das Ganze klären ...

Ich würde aber dennoch davon ausgehen, dass Dein Versicherungsschutz noch besteht. Nach meinen Erfahrungen dauert es normalerweise etwas länger, bis die Versicherung einen 'rausschmeißt - und diese Kündigung müsste Dir auch schriftlich mitgeteilt werden, was ja bisher wohl nicht der Fall war.

Ich denke, dass du versichert warst und noch bist.

Solltest du keine Beiträge bezahlt haben wird man dich vermutlich anmahnen, bzw. dein Auto wird durch die Zulassungsstelle zwangabgemeldet.

Wenn nichts dergleichen passiert ist, sollte alles in Ordnung sein.

Was möchtest Du wissen?