Versicherung - Motorrad

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ganz ehrlich, wenn du da völlig neu anfängst, dann kann das schon richtig teuer werden.

Besser wär ja, wenn du das Moped als Zweitfahrzeug über deine Eltern laufen lassen würdest.

Erster Ansprechpartner ist bei sowas eigentlich immer der eigene Versicherungsmensch.

Hmmm, weis ich so direkt nicht aber ich persönlich habe mit der Europa Versicherung (https://www.europa.de/) Sehr gute Erfahrungen gemacht, vom Bekannten der Sohn hat zb ne 125er Als 16 Jähriger angemeldet und im Jahr nur 68€ zahlen müssen, ist also wirklich TOP!

Du bist 18, also machst du A2. Warum genau dann die 600RR. Du darfst von der Leistung nur ca. 1/3 benutzen. Hol dir doch erstmal was, das näher an der 48PS-Marke liegt und steig dann nach 2Jahren auf die 600RR um.

Rechnest Du die Sturzteile zu den Nebenkosten ? Weil dann wird es teuer.

Ich fahr ne Sportmaschiene mit 850ccm und bin 21. Ich bezahle für Versicherung und Steuern ca. 300€ Pro Jahr

Grüße, flybe

Daniel2605 29.06.2014, 18:27

Welche Maschine fährst du?

0

Was möchtest Du wissen?