Verseuchung China Lebensmittel

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Reis wird überall in Süd-Asien angebaut. Hier in China kommt der beste Reis aus Thailand (kostet doppelt so viel wie der chinesische). Auch in den USA wird Reis angebaut. Mal keine Panik, dein Uncle Bence gibts auch weiterhin.

falls eine kernschmelze eintritt, und das versuchte Material in die Luft abgegeben wird, kann es sein, dass Teile von der ganzen Welt verseucht werden könnten, kommt drauf an wie der Wind weht!Es kann auch sein, dass das ganze Radioaktive Zeug in den Boden runtergeht, und dann besteht fast keine Gefahr ;)

naja für uns nich aber für die japaner

0

die kernschmelze ist schon eingetreten kann einer die frage beantworten?

0
@iq147

Hmm es scheint ich bin hintendrein...

Ich weiss nix von der Kernschmelze... Naja noch hält die Konstruktion

0

Werden Frachter mit Getreide auf Radioaktivität untersucht?

Angenommen, es wird Reis aus Japan importiert... der hätte ja auch bei Fukushima wachsen können...

Oder Weizen aus England (Sellafield), Rußland (Majak), Ukraine (Tschernobyl).

Wird die Ladung, bevor sie am Hafen gelöscht wird (oder über andere Wege nach Deutschland findet) denn auf Strahlung untersucht, oder sollte man im Zweifel Lebensmittel aus solchen Ländern lieber meiden?

Also ich gehöre jetzt nicht zu denen, die wegen allem Panik schieben, aber wenn man z.B. gerne Reis ißt und mit viel Pech dann ständig japanischen erwischt, der vielleicht in Fukushima gewachsen ist... also gesund ist es ja nicht ^^

...zur Frage

Wie dichtet man ein Auto luftdicht ab und wie lange reicht der Sauerstoff für drei Personen?

Angenommen, es gäbe beispielsweise eine Havarie im AKW Biblis oder Philippsburg - vom einen AKW wohne ich etwa 60 km weg, von anderen sogar nur 20 km. Wenn die Windrichtung so stehen würde, daß meine Heimat verseucht würde, bliebe ja nichts als die Flucht, um der Verseuchung zu entgehen.

Man hätte im Falle Philippsburgs nur eine kurze Vorwarnzeit - eine sehr kurze. Bei Windgeschwindigkeiten von 30 km/h wenigstens 40 Minuten - aber bis man es in den Nachrichten hört, vergehen bestimmt 20 Minuten.

Also wichtige Dokumente und alles mitnehmen, ab ins Auto und auf keinen Fall mit dem Wind fahren sondern im Falle von Westwind gen Süden oder Norden, am besten auf Landstraßen, weil auf Autobahnen Chaos sein wird. Notfalls scheue ich mich auch nicht, über die Feldwege zu fahren.

Aber: Wie lange hält die Luft im Auto und wie kann ich die Belüftung effektiv abdichten, damit nichts durch das Gebläse kommt? Beim Ford habe ich nämlich schon gehört, daß trotz abgestelltem Gebläse ein Luftaustausch stattfindet.

Ford Mondeo, schätze mal zwei Kubukmeter Luft, für mich, meine Frau und Sohn. Wie lange können wir fahren, bis wir frische Luft brauchen?

...zur Frage

Welcher Reiskocher ist der beste?

Ich war jetzt ein Jahr in China (als Austauschschüler) und würde mir gerne jetzt auch solch einen Reiskocher zulegen, welchen wir auch dort benutzt haben. Am Besten auch mit Timer, da ich den Reis dann abends vorbereiten kann und er morgens dann bereit ist.

Ich habe mich schon sehr viel umgesehen, habe aber noch nicht wirklich das passende Gerät gefunden, da ich auch nicht wirkliche erfahrung mit Reiskochern habe, (habe ihn in China ehrlich gesagt nur an und aus gemacht.

Könnt ihr mir vielleicht helfen, und/oder einen Reiskocher empfehlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?