Versetzungsregelung Hessen Gymnasium

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich bin auch im Hessen Gymnasium

wenn du in einem Hauptfach eine 5 hast , dann musst du in Mindestens einem andren Hauptfach eine 2 haben , um das auszugleichen .....

wenn du in einem Nebenfach eine 5 hast , dann musst du in Mindestens einem Hauptfach eine 3 haben um das auch auszugleichen

ich habe 100 % das gleiche problem wie du ! aber ich empfehle dir im Nebenfach ein Referat zu halten ! denn dann rutscht deine Müdnliche Note nach oben und krikst vllt noch die 4 ....

im Hauptfach ... hm... einfach mehr melden und arbeiten gut schreiben

also ich hatte Referat gehalten im Nebenfach ( wo ich 5 hatte) und habe nun eine 4 im Hauptfach schreibe ich in einer woche eine arbeit und da darf ich keine schlechtere Note als eine 4 bekommen um weiterzukommen ! Deswegen übe ich auch ab jetzt 4 std täglich !

VG

Dir reichen definitiv für die Hauptfach-5 auch zwei Hauptfach-Dreier! Und Nebenfächer kannst Du auch mit Nebenfächern ausgleichen!

0

Die 5 im Hauptfach kann ich auch mit 2 x 3 in anderen Hauptfächern ausgleichen, dass weiß ich. Nur diese Kombi von Neben & Hauptfach 5 kenn ich eben nicht so gut :DD

Oh grad gesehen, dass Matthhew die antwort schon gegeben hat :D

0
@Skittl88

nein ? also ich habe alle meine Lehrer von jedem fach gefragt udn die meinten genau das was ich geschrieben habe

Hauptfach 5 dann musste 1 hauptfach 2 , und nichts von man kann auch 2 3en haben in hauoptfach ... hm...

naja

0
@BinMalWieder1

Kann dir gerne den entsprechenden Absatz in der "Verordnung zur Gestaltung des Schulverhältnisses" raussuchen wenn Du magst.

0
@Skittl88

Ja genau, hab ich eben schon geschrieben. 3x 5 geht nicht. Ebenso Hauptfach 5 und Nebenfach 6. Hauptfach 6 sowieso nicht.

Also damit ist gemeint, dass man nicht versetzt wird, selbst wenn ein Ausgleich theoretisch möglich wäre.

Deine Kombi, Hauptfach 5 Nebenfach 5, geht, sie ist ja in dem Satz nicht erwähnt.

0
@Matthhew

Und was brauch ich jetzt wenn ich 2 x 5 habe? Also eben eine im Hauptfach & eine im Nebenfach? Das sind ja 2 5er. Kann ich die dann "einzeln" ausgleichen? Also die Hauptfach 5 mit 2 x 3 im Hauptfach und das Nebenfach mit 1 x 2 oder 2 x 3 ? :)

0

Maximal dürfen auf hessischen Gymnasien zwei Fünfen ausgeglichen werden,
wenn davon mindestens eine Fünf in einem Nebenfach ist.

Eine Funf wird ausgeglichen durch eine Eins oder durch eine Zwei oder durch zwei Dreien. Hauptfächer können nur durch Hauptfächer ausgeglichen werden. Nebenfächer durch beliebige Fächer.

Du darfst ausgleichen:
Wenn du beide Fünfen ausgleichen kannst wirst du versetzt !
Bei fehlenden Notenausgleich bleibst du sitzen !

Du kannst auch eine 5 ausgleichen wenn du einen mindestdurchschnitt von 3.0 hast. Die 5 im Nebenfach kannst du dann mit einem Nebenfach ausgleichen solange dein Durchscnitt besser als 3.0 ist und du die 5 im Nebenfach ausgleichen kannst kommst du weiter ! Aber besser wäre natürlich garkeine ;-)

lg Sebastian

Was möchtest Du wissen?