Versetzung nicht bestanden, Was tun?

6 Antworten

Versuch doch die Nachprüfung. Wenn du diese nicht schaffst, kannst du die Klasse wiederholen. Ist keine Schande. Wenn es dir aber zu schwer oder so wird kannst du auf eine Gemeinschaftsschule gehen. Bei mir (komme ausm Saarland) ist es so, dass wenn du auf einer Gesamtschule bist einfach nach der 10. Klasse dein Abitur machen kannst. Bei uns kann man sogar zwischen fach-Abi und 'richtigem' Abi wählen. D.h du schreibst bei dem 'richtigen' Abi genau die gleichen Prüfungen wie die Gymnasien. Auf einer Realschule kannst du eh immer Fach-Abi machen. Wenn du dir nicht sicher bist informier dich doch einfach. Rede mit einem Lehrer oder so wenn du nicht sicher bist

Versuchs doch erst einmal mit der Nachprüfung. Wenn das nicht klappt, würde ich an deiner Stelle lieber die 10. Klasse wiederholen als von der Schule zu gehen. Auf der Gesamtschule würdest du nach der 10. dann deinen Abschluss machen und dann noch Abi? Dann könntest du ja gleich auf dem Gymnasium bleiben.

Du meinst wohl die 9. Klasse wiederholen. Danke für den Rat

0

Habe eigentlich keine Lust ein Jahr zu wiederholen aber was solls.. Vielleicht klappt's noch

0

selbst wenn du die schule wechselst, musst du die klasse wiederholen. du kannst nicht einfach woanders weitermachen, obwohl du durchgefallen bist. also ist lernen angesagt!

0

Kannst du die 5 nicht ausgleichen? Ansonsten: vom Lehrer Materialempfehlungen holen und in dem Ferien für die Nachprüfung büffeln.

Wir bekommen noch ein paar KA von Deutsch, Englisch, Mathe zurück aber wird schwierig.. Ich bekomme wahrscheinlich in Physik(Hauptfach) und Chemie (Nebenfach) eine fünf. Kann ich dann entscheiden ob ich Physik oder Chemie nachschreibe?

0

da bin ich leider überfragt. rede doch mal mit den Lehrern darüber, die wissen ja am besten Bescheid. viel erfolg!

0

schule wechseln...möglich?

hey.. eine freundin von mir hat vorgestern und gestern die nachprüfung nicht bestanden das heißt die muss die 9te klasse wiederholen im gymnasium... wenn sie jetzt auf eine realschule wechseln würde.. kommt sie dann in die 9te klasse oder 10te klasse ? :D

...zur Frage

Kann man von der 10.Klasse Gymnasium (Einführungsphase) am Ende des Schuljahres in die 12. Klasse Gesamtschule (Q1) Wechseln?

Hey,

sagen wir mal jemand ist auf einem Gymnasium in der 10. Klasse (G8), also E-Phase und möchte am Ende des Jahres an die Gesamtschule wechseln. Käme er dann bei einer 9-Jährigen Gesamtschule in die 11 Klasse (E-Phase) oder normal in die 12. (Q-Phase)

Mich verwirrt es nur, weil 10 Klasse Gymnasium und 11. Klasse Gesamtschule ja beides Einführungsphasen sind und man beim Wechsel ja nicht wiederholen möchte, sondern normal weiter machen möchte, nur auf anderem Niveau.

Danke

...zur Frage

Von dem allgemeinen Abitur zu einen Berufliches Gymnasium wechseln 11-12)?

Hey! Kann ich von dem normalen Abitur (10 Klasse ) zu einen Berufliches Gymnasium ohne schwerpunkt wechseln? Also das ich die 10. Klasse auf Gymnasium und dann in der Q1 auf einem Berufliches Gymnasium wechseln ?

Wohne in Bremen

...zur Frage

10.Klasse wiederholen -Gymnasium zur gesamt?

Kann ich von der 10 klasse auf dem Gymnasium auf die Gesamtschule wechseln und wechseln und dort die 10. Klasse noch einmal machen? 

...zur Frage

Kann man nach der 1. Woche in der 11. Klasse Gymnasium noch das Fach wechseln?

...zur Frage

Nachprüfung,Versetzung oder nicht versetzt?

Mir stellt sich die Frage ob ich zur Nachprüfung muss(wenn ja,in welchem Fach) ob ich versetzt werde oder ob ich nicht versetzt werde...Ich habe eine 5 in Mathe(Hauptfach) und eine 5 in Sozialwissenschaften(Nebenfach),eine 3 in Deutsch und eine 3 in Biologie...Wird alles ausgeglichen und ich werde versetzt oder muss ich zur Nachprüfung oder habe ich gar keine Chance und werde nicht versetzt:/???Vielen Dank im vorraus:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?