Versetzung zur Q1 gefährdert, Wechsel zur Gesamt.?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es spricht eigentlich nichts gegen einen Wechsel. Nur wird das Versetzungsergebnis Deines derzeitigen Gymnasiums auch auf der gymnasialen Oberstufe der Gesamtschule Gültigkeit haben. Die üblichen Belegungsregeln der Fächer sind ebenfalls zu beachten !

Bitte beachte die Höchstverweildauer auf der Oberstufe von 4 Jahren ! Unabhängig davon, kannst Du höchstens noch einmal durchs Abitur fallen und dann wiederholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?