Versehentlicher Ausschank von Alkohol an Minderjährigen!

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

wahrscheinlich gar nichts. Du bist ersttäter, selber sehr jung und hast es halt versäumt, sein Alter zu überprüfen. Du hast ja nicht wirklich etwas böses gemacht und schon gar nicht stecken schädliche Neigungen dahinter. Ich denke mal, daß du entweder gar nichts hörst oder einfach ml vorgeladen wirst und man dir intensiv ins Gewissen redet und je nachdem, wie du dich verhälst, die Sache dann auch erledigt ist.

was soll groß passieren? Er wollte das doch und wird dich bestimmt nicht anzeigen oder? außerdem hast du immer noch das argument, dass du nicht wusstest, dass er erst 15 ist..ich glaub da kannn dir nicht allzu viel passieren also keine Angst ;)

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Aber trotzdem, wenn er es abstreitet, wird es im Sande verlaufen.

0

schlimmster fall: geldstrafe -> Sehr unwahrscheinlich. normaler fall: ein polizist sagt zu dir: Du böser mensch das macht man nicht und fertig Fall der eintreffen wird: nichts.

Wie kann es ein ehemaliger Schulkamerad sein, wenn er gerade mal 15 ist? und wenn es ein schulkamerad war, wieso wusstest du nicht wie alt er war? und die wichtigste frage, wie alt bist du? wenn du minderjährig bist, passiert nichts

Wir haben uns seit der Grundschule nicht mehr gesehen deshalb hab ich mir da auch keine großen gedanken drum gemacht ._. ich selber bin 16 Jahre alt

0
@Nici123abc

Na siehst du. Erstmal bist du selbst minderjährig, damit hast du nichts zu befürchten. Ausserdem hast du ihm auch nichts ausgeschänkt. Dafür kann allenfalls der belangt werden, der euch das Zeug verkauft hat, denn wie hier einige schon erwähnt haben, sind Alkopops ab 18. Aber du brauchst dir keine Sorgen machen.

0
@laburns

Häää die Polizei wo ich gerufen habe weil sie handgreiflich geworden sind haben mir bestätigt dass das Zeugs ab 16 ist ._.

0
@Nici123abc

Du hast die Polzei angerufen, weil wer handgreiflich geworden ist? Also üblicherweise ist das Zeug ab 18, weil dort nicht Wein, sondern Branntweindrin ist. D.h. da sind solche Spirizuosen wie Tequilla oder Vodka drin, was eben branntweinhaltige Getränke sind. Ich weiß zwar nicht, was ihr genau getrunken habt aber meist ist es ja ein Mixgetränk aus Vodka+X ;) Ich weiß das deshalb recht genau weil diese Getränke zu der Zeit als ich 16 war, noch mit 16 erworben werden durften. Dazu gab es aber 2004 oder 2005 eine Gesetzesänderung ;)

0
@laburns

Die ehemaligen Kollegen sind Handgreiflich geworden ich war nämlich am hefte austeilen und die haben sie durch die gegend geschleudert und ich wollte sie wieder haben als sie dann Handgreiflich wurden hab ich die Polizei gerufen ist gut dass ich sehr gut im Ausweichen bin ne neue Brille brauch ich nämlich jetzt auch....

0

Glaub mir da passiert nichts schlimmes , ich kenne viele die 15 sind und schon Alkohol trinken, wie ich gehört habe darf man z.B. Bier ab 14 Jahren trinken aber es erst mit 16 Kaufen. Mach dir da mal keine Sorgen ;)

Ein Busgeld von 300-1000€ kommt aber auch noch auf das Bundesland an. In Baden-Württemberg wie gesagt 300-1000€ strafe.

Da wird er Dich wohl nichts passieren, da er er Dich belogen hat. Aber wenn er Dein Schulkamerad ist oder war, hättest Du sein wahres Alter wissen müssen.

er dürfe den noch nichtmal mit 16 trinken. Alkopops sind ab 18! Das ist keine Straftat, sondern eine Ordnungswidrigkeit. Und du musst erst Angst haben, wenn die Polizei davon Wind bekommt ;)

Die Dinger sind nicht ab 16 sondern ab 18, du hast also auf jeden Fall ein Problem wenn das raus kommt!

Alkopops sind erst ab 18. Es wird dich wohl eher niemand deswegen anzeigen.

Dieser war laut schilderung weinhaltig, dann ist er ab 16

0

Alkopop sind ab 18, nicht 16

Der war Weinhaltig und die Verkäuferin hat ihn mir verkauft und ich habe auch den Ausweis vorgelegt die Polizei hat die Flasche auch untersucht und die waren ab 16 o.O

0

:D wie will er das denn nachweisen? hat er noch den bong von dir unterzeichnet?:D

sehe ich genauso ;)

0

Was möchtest Du wissen?