Versehentliche Überweisung getätigt?

6 Antworten

Keine Sorge. Sofern kein Überweisungsauftrag vorhanden war, wird es vom Unternehmen wieder gutgeschrieben. Ich würde aber an deiner Stelle dort anrufen, um zu sagen, dass es aus Versehen passiert ist.

Vermutlich ja. Ein seriöses Unternehmen überweist nicht erwartete Geldbeträge zurück.

Zusätzlich solltest du dich an sie wenden und auf den Fehler hinweisen.

Natürlich tut es das, - doch vor Weihnachten nicht mehr. Die Buchhalterin wird sich das einmal notieren, denn sie wird sich fragen, ob sie eine Zahlung falsch zugeordnet hat und es mal auf ein Sonderkonto buchen. Und jeden Tag prüft sie ale Konten auch nicht. Daher "vor Weihnachten IMHO nicht mehr".

0

Da es kein Auftrag gab, wird es von der Firma automatisch zurücküberwiesen. Die müssen jede Zahlung rechtfertigen. Mach dir kein Stress

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vielleicht, vielleicht auch nicht.

Du solltest Dich lieber an die Firma wenden, kurz erklären, was Du verschusselt hast und um Rücküberweisung an Dein Konto IBAN .... bitten.

Ja das muss sie auch von Gesetztes wegen, aber da dies auch nur Menschen sind würde ich die Firma per Mail (mit deinen Kontaktdaten/Bankdaten) informieren.

Was möchtest Du wissen?