Versehentlich kurz im Halteverbot gestanden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wo kein Kläger, da kein Richter

Ausserdem soltlest dich ein Polizist gesehen haben, hätte er dich drauf aufmerksam gemacht und wenn du ihm erklärt hättest das du es übersehn hast, sollte es keine Probleme geben.

Ausserdem.... sowas passiert selbst Polizisten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Etnirp
15.05.2016, 00:55

Naja war bei einem Bahnhof, einige Kameras und der Busfahrer hat mich gesehen, habe aber niemanden behindert und als ich es bemerkt habe bin ich sofort weggefahren

0
Kommentar von Etnirp
15.05.2016, 00:59

Okay danke, hab meinen Schein noch nicht so lange und war jetzt recht unsicher.

0

Hat dich denn ein Polizist deswegen angesprochen und dir einen Strafzettel gegeben? Woher soll denn die Strafe kommen, wenn dich niemand gesehen und sich niemand beschwert hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Etnirp
15.05.2016, 00:52

War bei nem Bahnhof, einige Kameras und der Busfahrer hat mich gesehen.

0
Kommentar von Etnirp
15.05.2016, 00:57

War eine Haltestelle glaub ich, sah aber wie ein Parkplatz aus. War dort heute das erste mal und hab mich einfach nicht ausgekannt.

0

Nicht nur Polizisten kontrollieren, parkverstösse kontrolliert viel mehr der gemeindevollzugsdienst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Motorrad wird nun verhaftet - man was für eine Frage, erstmal kann man das leicht googeln und es ist ja nun auch kein Kapitalverbrechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du ein Knöllchen gekriegt? Wenn nein, dann nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?