Versehentlich fremdes Paket geöffnet?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde da einfach vorbei gehen und es abgeben, auch wenn du nicht wissen kannst, was dich erwartet. Aber ein normaler Mensch würde sich in dich hineinversetzen können und wäre da Null sauer. Um sicherzugehen und um notfalls einen Zeugen zu haben, sollte es sich doch um einen Choleriker handeln, würde ich noch eine Person deines Vertrauens mitnehmen.

Du kannst es auch einfach wieder dem Paketbriefträger mitgeben oder auf der Post abgeben, würde es dann aber offen lassen. Dann sollen die dort entscheiden, ob sie es selber wieder zu machen und einfach ausliefern oder zurückgehen lassen zum Empfänger oder wie auch immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es ja morgen dem Postboten zurückgeben, wenn es dir peinlich ist, es selbst dort abzugeben. Wenn nichts Peinliches drin ist, hätte ich kein Problem damit, wenn jemand - verlegen mit den Füßen scharrend- mir das Paket vorbeibringt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles kein Problem . Du musst aber das Paket sofort zur Post bringen oder dem Zusteller wieder übergeben, evtl. vorher provisorisch zukleben.

Die Sachlage erklären, fertig.     

Du darfst das Paket auf keinen Fall behalten oder vernichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei einfach ehrlich und gib es ab und sage es dem Empfänger, wie es wirklich war. Er kann ja, zu Deiner Sicherheit kurz den Inhalt überprüfen und dann ist es gut. Entschuldige Dich dafür, das kann jedem passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

würde es wieder zur post bringen , am besten sofort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?