Verschwörungstheorien - in den letzen paar Jahren?

14 Antworten

Du fragtest ja nach extrem populären Theorien, deswegen nenne ich Dir jetzt mal die, die in den letzten Jahrzehnten am einflußreichsten waren. Zu jeder Theorie erklär ich in wenigen Sätzen, die wichtigsten Grundannahmen. das heißt selbstverständlich NICHT, dass ich diese teile. Wenn wir mit dem populärsten Theorien durch sind, hänge ich dann noch einige persönliche Favoriten von mir ran. Einfach, weil sie witzig sind.

Wenn es um Popularität geht, hätten wir da:

  • Area51/Roswell: Eine Ufo ist in 1947 Roswell abgestürzt. Seitdem experimentiert die US-Regierung in Area51 und anderen geheimen Basen mit Alientechnologie. Story mit dem Wetterballon ist natürlich ein billiges Cover-up.
  • Mond-Landung-Fake: Die Mondlandung wurde in einem Hollywood-Studio gefaked. Gründe dafür war u.a. die Angst, dass die Sowjetunion, die schon das Wettrennen um den ersten Mann im Weltallt gewinnen konnte, auch diesen wichtigen Meilenstein in der Menschheitsgeschichte für sich verbuchen könnte. Weitere Mondlanungen hat man dann auch gefaked, wieso auch immer.
  • 9/11-Inside Job: Diese Theorie ist eigentlich eher ein Sammelbegriff für ein ganzes Konglomerat unterschiedlicher Theorien, in deren Mittelpunkt immer die Annahme steht, dass die US-Regierung an den Anschlägen vom 11. September irgendwie beteiligt war. Über das Ausmaß der Beteiligung gibt es ebenso unterschiedliche Ansichten, wie über die Frage, ob es überhaupt Flugzeuge (No-Planes-Theorie) gab. Popularität gewinnt die Theorie vor allem dadurch, dass der Einsturz eines dritten Gebäude (WTC 7) nach Meinung der Theorieanhänger nicht durch die Flugzeugeinschläge zu erklären ist, sowie dass dieser Einsturz von einem BBC Reporter live on air bekannt gegeben wurde, als das Gebäude im Hintergrund noch stand.
  • Jüdische Weltverschwörung/NWO: Seit Jahrhunderten der Evergreen unter den Verschwörungstheorien. Die Juden als Strippenzieher. Wenn irgendwo auf der Welt etwas schlimmes passiert, sind Juden schuld. Nachdem der Begriff der jüdischen Weltverschwörung nach den Ereignissen des 20. Jahrhunderten recht verbrannt ist, firmiert die Theorie heute eher unter Code-Wörtern wie "NWO" (Neue Weltordnung) oder "ZOG" (Zionist Occupied Government).
  • Ermordung John F. Kennedys: Ist denke ich selbsterklärend. CIA/Deep State/"Nwo" hat Kennedy ermordert, weil er keine Marionette sein wollte.
  • Chemtrails: Die "Elite" (vgl. NWO/Jüdische Weltverschwörung) vergiftet uns mit Chemikalien, die sie über Passagierflugzeuge auf der ganzen Welt verbreitet. Zum Glück erkennt man Chemtrails ganz leicht. Sie sehen nämlich aus wie Kondensstreifen, nur verschwinden sie nicht, sondern breiten sich sukzessive aus. Über die Gründe streitet man sich. Manche denken es geht darum, die Bevölkerung durch den Einsatz von Chemikalien zu dezimieren, um der drohenden Überbevölkerung Einhalt zu gebieten. Andere wiederum glauben, man gönnt uns einfach keinen Sonnenschein. Wie sich die "Elite" selbst vor den Chemtrails schützt, bleibt weitgehend unklar.
  • Flache-Erde/"Where is the curve": Wurde von anderen schon genannt, gewinnt jedoch derzeit immens an Popularität und ist total lustig. Die Anhänger steigen gerne auf kleine Hügel, machen ein Photo vom Horizont und stellen dann in ihren Facebookforen die Gretchen-Frage: Where is the curve?

Jetzt noch einige persönliche Favoriten, als Zugabe sozusagen:

  • MkUltra/Project-Monarch-Gedankenkontrolle: Kern dieser Theorie ist, dass so gut wie alle Personen des öffentlichen Lebens Opfer von "Mind Control Experimenten" einer geheimen Elite (vgl. NWO) sind. Auf Youtube findest Du, wenn Du nach MkUltra Videos suchst, eine Großzahl aller möglichen TV-Zusammenschnitte, in denen sich Promis und Stars komisch verhalten: Der Grund dafür ist immer: Gedankenkontrolle, ein Codewort oder eine allgemeine "Fehlfunktion". Dass die Leute vielleicht einfach verballert und auf Medis und Drogen sind, kommt den Youtube Detektiven nicht in den Sinne, bzw. nur vor dem Hintergrund, dass Drogen zur Gedankenkontrolle eingesetzt werden. Die Theorie hat insofern einen wahren Ursprung, als die CIA zwischen den 50er und 70er Jahren tatsächlich ziemlich menschenverachtende Experimente an (unwissenden) Personen durchgeführt hat, um das Potential von Gedankenkontrolle durch Drogeneinfluss zu testen. Dieses Projekt hieß MkUltra, welches in den 70ern offiziell eingestellt wurde. Project Monarch lautet der angebliche Namen des Nachfolge-Projekts, für dessen Existenz es aber keine wirklichen Beweise gibt.
  • Reptiloide: Zugegeben mein persönlicher Favorit. Ähnelt der NWO-Theorie eigentlich aufs Haar, geht dabei aber einen kreativen Umweg und ersetzt die Juden/Zionisten/Bänkster einfach mit Echsenmenschen. Ausgedacht bzw. erkannt hat dies David Icke. Ein ehemaliger Fußballprofi, der seine Freizeit nach dem vorzeitigen Karriere-Ende recht produktiv nutzte und eine Superverschwörungstheorie erstellte, in der die "Elite" (vgl. NWO) ausschließlich aus Echsenmenschen besteht. Wer nun alles genau ein Reptiloide ist, darüber herrscht mittlerweile Uneinigkeit. Ganz sicher kann man sich aber bei den Mitglieder des britischen Königshauses sein sowie bei den Künstlern der Country-Szene. Kleiner Funfact: Icke zufolge müssen Reptiloide auf die Frage, ob sie Reptiloide sind, wahrheitsgemäß antworten. Dass sich noch kein Mitglied des britischen Königshauses in einen verbalen Schlagabtausch mit Icke getraut hat oder ihn auch nur angezeigt hat, betrachtet Icke als Bestätigung seiner Theorie. Und noch ein Funfact: Bei besonderer Anspannung kann es passieren, dass Reptiloide in ihre Echsenform "shapeshiften", was man vor allem an den Augen erkennen kann. Youtube-Videos in denen so Reptiloide entlarvt werden sind Legion.
  • Neuschwabenland/Reichsflugscheiben: Diese Theorie ist unter esoterisch angehauchten Nazis sehr beliebt. Es geht darum, dass die Nazis noch vor ihrer Machtergreifung über die telepathisch begabten Frauen der Vril-Gesellschaft Kontakt zu Alien-Ariern auf dem fernen Stern "Aldebaran" aufnahmen, die ihnen wiederum Baupläne ihrer geheime Alien-Technologie telepathisch übermittelt haben. Die Nazis haben dann irgendwie aber ihre Prioritäten falsch gesetzt, weshalb die Flugscheiben erst kurz vor Ende des Krieges fertig wurden. Zu spät um das Blatt noch zu wenden. Man flüchtete also in die Antarktis in das damals von Deutschland beanspruchte Gebiet "Neuschwabenland", wo es natürlich auch eine geheime Ufo-Basis gibt. Mittlerweile gibt es auch eine auf der Rückseite des Mondes, sowie in den allermeisten Vulkanen weltweit. Kurz: Die Raumnazis sind überall! Ihr Plan scheint es, irgendwann wieder die Weltmacht zu übernehmen. Aufgrund ihrer fortschrittlichen Alientechnologie lebt natürlich auch der Führer noch irgendwo in der Antarktis und wartet auf Tag X. Bis dahin fliegen die Naziflugscheiben über die Welt um "Kriegsverbrechen" der Alliierten zu dokumentieren, was ihnen nach der Weltmachtübernahme helfen soll, die öffentliche Meinung auf ihre Seite zu ziehen. Bei diesen Dokumentationsflügen werden sie öfter mal von Hobby-Ufologen gefilmt, die dann fälschlicherweise denken, es wären an Aliens an Bord der Flugscheiben. In Wahrheit sind es aber Nazis! In der Filmreihe "Iron Sky" wird diese Verschwörungstheorie filmisch ganz nett aufbereitet. Popularität gewann sie in (Youtube-)Deutschland außerdem durch den 2014 verstorbenen Axel Stoll, der in Berlin regelmäßig einen "Neuschwabenland"-Stammtisch veranstaltete, wo er mit Gleichgesinnten über all dieses "Geheimwissen" diskutierte und debattierte. Mitschnitte der Stammtische landeten immer recht schnell auf Youtube und sind durchaus sehenswert.

Theoretisch könnte ich weitermachen, aber ich glaube das reicht erst mal. ;)

Wie? Das alles soll nicht echt sein? Ich bin enttäuscht.

0
Flache-Erde/"Where is the curve": Wurde von anderen schon genannt, gewinnt jedoch derzeit immens an Popularität

Woher nimmst Du Deine Information über den Grad der Popularität und ihre Zunahme?

0

Wow, da hat sich jemand Mühe gegeben!

0

Was ich an diesem Phänomen beachtenswert finde:

(1) Populär zu machen versucht man derzeit die Behauptung, daß die sog. Verschwörungstheorien populär seien. Diejenigen, die diese Behauptung in den Medienverbreiten, z.B. hier in diesem Forum, berufen sich, wenn man nachfragt, i.d.R. darauf, daß man das "im Internet" oder "bei YouTube" ja sehen könne. Die Anhänger dieser Popularitätsthese, indem sie nun online über die Popularität der VS diskutieren und Thesen über die Psyche ihrer Anhänger aufstellen, erzeugen allerdings einen großen Teil eben dieser Medienaktivität selbst. Die Behauptung dient zu ihrer eigenen Bestätigung.

(2) Als Symbolbild für die sog. Verschwörungstheorien dient ihren engagiertesten Bekämpfern ausgerechnet der sog. Aluhut, dessen Auffindbarkeit in der Realität jedoch so gering zu sein scheint, daß offenbar nur solche Fotos von ihm im Umlauf sind, die speziell zum Zwecke der Veralberung aufgenommen worden sind. Der Aluhut dient als Zeichen, das die sog. Verschwörungstheoretiker als Spinner kennzeichnen soll, kennzeichnet aber tatsächlich die Gedankenwelt derer, die es als Zeichen verwenden.

(3) Die sog. Verschwörungstheorien und -theoretiker dienen als Sammelbegriff, um vollkommen Verschiedenes in eine Schublade zu stecken: reale wie angebliche Ideen, sowohl solche mit zahlreichen real existierenden Vertretern wie auch solche, deren Inhalte, Anhängerschaften und Popularität wenig mehr sind als von Medienakteuren mit z.T beachtlichem Aufwand geschaffene Fiktionen.

Hier z.B. habe ich mehr dazu geschrieben:

https://www.gutefrage.net/frage/die-erde-ist-rund-oder-vielleicht-doch-nicht#answer-274967982

https://www.gutefrage.net/frage/glauben-wirklich-noch-menschen-die-erde-ist-flach?#answer-237556506

https://www.gutefrage.net/frage/ab-wann-zaehlt-eine-theorie-als-verschwoerungstheorie#answer-275580617

es gibt schon lustige Verschwörungstheorien. Der Begriff wird aber oft als Propagandabegriff verwendet, um auch ernsthafte bzw. wahrscheinliche, aber störende Theorien ins lächerliche zu ziehen.

Die meisten, die ich kenne wurden hier schon erwähnt.

Weitere Verschwörungstheorien, die sich noch nicht bewahrheitet haben, findest du in den "Qualitätsmedien":

  • Putin soll die Vergiftung von Skripal angeordnet haben,
  • Kritische Kommentare kommen aus russischen Trollfabriken (vermutlich meiner auch;)
  • die Russen wollen Europa überrollen und unterjochen
  • russische Hackerangriffe
  • in Russland werden Homosexuelle verfolgt
  • u.v.a.

Eine Theorie die sich bewahrheitet hat, ist die, der geziehlten Massenüberwachung (Snowden).

Was sind denn chemtrails?

Und um was geht es in den Verschwörungstheorien darüber?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Verschwörungstheorien und Fakenews?

...zur Frage

Wie hat sich Deutschland in den letzten 50 Jahren verändert?

...zur Frage

Ist man wirr, wenn man wirren Verschwörungstheorien folgt?

Ist man wirr, wenn man wirren Verschwörungstheorien folgt? Und wen ja, warum ist das so?

...zur Frage

Facharbeit über 9/11 mit Schwerpunkt auf Verschwörungstheorien ratsam?

Hallo, ich muss eine 15-seitige Facharbeit schreiben und habe mir dafür das Thema 9/11 ausgesucht. Ich möchte eigentlich den Schwerpunkt auf die Verschwörungstheorien legen aber da es mehr eine wissenschaftliche Arbeit mit Eigenanteil sein soll und keine rein journalistische habe ich jetzt gewisse Zweifel diesbezüglich. Hat schon mal jemand über das Thema geschrieben und am besten noch über die Verschwörungstheorien ? Wenn ja, gute Entscheidung das so zu machen oder eher nicht ? Auf was könnte man den Fokus sonst richten ? danke schon mal im voraus :-)

...zur Frage

Gleichgesinnte Jugendliche finden? (Esoterik)

Hallo, seit jahren beschäftige ich mich mit Esoterik, Illuminaten, verschwörungstheorien und ähnlichem. Es ist mein größtes Hobby und ich will gleichgesinnte zwischen 12 und 16 jahren finden. Leider kenne ich niemanden in meiner Umgebung der sich dafür interessiert. Wo finde ich Gleichgesinnte? Und wie mach ich leute darauf aufmerksam dass ich mich für sowas interessiere?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?