verschwinden pickel langfristiger wenn man die pickel nicht ausdrückt?

4 Antworten

Hallo Salma! Ich habe nur mal einen wichtigen Tipp : Für die Elastizität der Haut ist es wichtig dass man viel trinkt. So unterstützt man die Bildung von Hyaluronsäure. Diese gehört zum Bindegewebe und sorgt für die Elastizität der gesamten Haut.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende und pass bei der Hitze auf.

Ausdrücken macht Narben - außer bei sehr großen Geschwüren.

Wenn ausgedrückt wird, sollte der Herd nicht unter 25 mm Durchmesser und der des gelben Eiterherds nicht unter 8 mm Durchmesser haben.

Wenn reif, ist der weich und kann sehr leicht ausgedrückt werden.

Alles Kleinere ist nicht zu berühren.

Beim Ausdrücken ist hochsteril zu arbeiten.

Akne ist NICHT zu verhindern.

KEINE Fette oder Salben (außer grüner Zugsalbe) auftragen.

Diesbezüglich hat unsere Rentnerin (gha***) mal wieder Blödsinn geschrieben.

Will nur mal anmerken,dass ich auch sehr von diesem Problem betroffen war,stets aufgekratzt habe...UND NICHT MAL EINE WINZIGE NARBE HABE SOWIE AUCH NIEMANDEN KENNE,DER DAVON NARBEN HAT;)

0

Pickel soll man gar nicht ausdrücken. Besser ist ein Peeling zweimal am Tag und mit einer leichten Creme eincremen. Nach einer Woche müßtest du eine Verbesserung feststellen

Was möchtest Du wissen?