Verschwiegene Mietmängel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zwei Möglichkeiten. Der Vermieter behebt die Mängel Sach und fachkundig. Denn mit dem Mietvertrag habt ihr Anspruch auf einen ordnungsgemässen Mietzustand ODER ihr tretet vom Vertrag zurück, was wohl der einfacherer Weg ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Filou2110
21.07.2016, 10:39

Tatsächlich wäre mir das zurücktreten auch lieber.. 

0
Kommentar von anitari
21.07.2016, 12:05

Von einem Mietvertrag kann man nicht zurücktreten. Bestenfalls wegen arglistiger Täuschung, die man nachweisen müßte, anfechten.

1

Möglichkeiten?

Bei der Übergabe der Wohnung mit dem Vermieter alle Mängel genau dokumentieren. Sonst erlischt ein evtl. Anspruch auf Nachbesserung bzw. Mietminderung.

Einfach verglaste Fenster sind kein Mangel. Oder wurden vertraglich doppelt verglaste zugesichert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Filou2110
21.07.2016, 10:36

Ja, ich weiß das einfach verglaste Fenster erlaubt sind. Mir geht es nur um diese doch irgendwie dreiste Lüge. Kann ich denn verlangen, das er er den Mangel mit der feuchten Wand beseitigt, also von außen? Oder muss ich echt jedes Jahr die Tapete abreißen und neuen Schutz aufstreichen? 

Und wie sieht das aus mit dem verschweigen des "Wasserschaden", ist das evtl. Arglistige täuschung?

0

Wir haben mit dem Vermieter gesprochen und uns einvernehmlich darauf geeinigt, das wir den Vertrag nicht antreten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Stichwort ist Mietminderung!

An deiner Stelle würde ich mich mal im Internet erkundigen wie und unter welchen Bedingungen das möglich ist aber sieht mir nach einem Fall dafür aus!!! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?