Kann ich verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen ohne zuvor einen Arzt aufgesucht zu haben bei einer Harnwegsinfektion?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist ein Antibiotikum,das muss genau nach Anweisung genommen werden,wenn Du Pech hast dann hast Du nun gegen das Medikament resistente Bakterienstämme weil Du es nicht nach Anweisung eingenommen hast.Du solltest unbedingt zu einem Facharzt gehen und dem das auch genauso sagen wie Du es hier geschrieben hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin,

klare Antwort: NEIN!

Die Verschreibungspflicht bestimmter Medikamente ist nicht zum Spaß gesetzlich vorgeschrieben, sondern soll medizinisch unausgebildete Menschen vor schweren Schäden durch Eigenmedikationen bewahren. Geh zum Arzt und lass es dir nochmal verschreiben.

Und: Gleiches gilt für das Weglassen der Medikation! Wenn ein Arzt sagt, das Medikament ist in einer bestimmten Dosierung in einem bestimmten Rhythmus über einen bestimmten Zeitraum einzunehmen, dann halte dich da gefälligst dran! Du bist kein Arzt und kannst mit 12 Jahren lange nicht das Wissen haben, um die Tragweite deines Handelns im Bezug auf die Medizin einschätzen zu können. Das Alter spielt dabei jedoch eine untergeordnete Rolle, auch Erwachsene sind dringend gehalten, sich an die Weisungen eines Arztes, dessen Beruf es ist, das nötige Wissen aufzubringen, zu halten!

Also, zum Kinderarzt und gut ist.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Arzt hat dir gegen deine Blasenentzündung ein Antibiotikum verschrieben. WICHTIG ist, dass die ganze Packung nach Anweisung genommen werden muß, da sich sonst resistente Bakterienstämme bilden. Deine (entschuldigung) selten d*mliche Eigenmedikamentation sorgt dafür, das du die Blasenentzündung nun immer wieder bekommen hast.

Warum glauben 12jährige es besser zu wissen als der Arzt? Du nimmst keine Schäden von den Tabletten, sondern von deiner chronischen Blasenentzündung!

BITTE geh wieder zum doc und tu genau das, was er dir sagt! Oder willst du dich ewig damit rumplagen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir empfehlen AUFJEDENFALL zum Arzt zu gehen! Es gibt kein Grund Angst davor zu haben und wenn dir der Arzt nicht passt sag deiner Mutter, dass sie mit dir zu einem andern gehen solle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz falsch was du machst. Du züchtest dir auf diese Art hervorragend Antibiotika-resistente Keime heran, und deine Erkrankung wird nicht weggehen.

Schleunigst zum Arzt und nicht selbst rumexperimentieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?