Verschreibt der Arzt Zolipdem?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo zuvuyya,

generell darf Zolipdem nur in der Kurzzeittherapie eingesetzt werden, da es - wie alle Benzodiazepamderivate - ein hochgradiges Suchtrisiko birgt. Du solltest die Schlafprobleme nicht an den Symptomen sondern an den Ursachen bekämpfen. Die Einnahme von Medikamenten sollte keinesfalls ans erster Stelle stehen und wenn, dann wirklich nur ganz kurzfristig.

Daher: Erstmal ärtztlich gründlich durchchecken lassen und auszuschließen, dass es körperliche Gründe für die Schlafstörungen gibt! Dann solltest du einen Heilpraktiker für Psychotherapie oder eine Psychotherapeuten aufsuchen um die Sache anzugehen. 

Bei Schlafproblemen ist Hypnose hocheffektiv (dazu gibt es zahllose Studien). In jedem Fall sollte man sowohl die Symptome mit psychologischen Mitteln oder Hypnose auflösen als auch ggf. die eigentliche Ursache herausfinden.

LG


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?