Verschränkung wie soll das gehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja genau. Damit bist du jetzt genauso weit wie Einstein, der das auch nicht glauben konnte, er wollte ja mit dieser Argumentation die ganze Quantenmechanik ad absurdum führen (war ein grosser Gegner davon, "Gott würfelt nicht" und so).

Als nächstes kommt dann die Bell-Gleichung und das Stern-Gerlach-Experiment.

Ich finde, die Erklärung dazu ist ganz einfach, beruht auf einem Witz, den die Mathematiker machen:

Ein Professer ist mit drei STudenten im Raum, fünf gehen hinaus, darauf sagt der Professor: wenn jetzt noch zwei reinkommen, dann bin ich alleine.

Das ist das Problem: das Mengen in der klassischen Physik-Mathematik nicht eine negative Anzahl Elemente haben können. Wenn Mengen auch eine negative Anzahl Elemente haben könnten, dann wäre das alles kein Problem. Deshalb greift man dann auf die imaginären bzw. komplexen Zahlen und Wellenfunktionen zurück, um diese Realität auch mathematisch beschreiben zu können...

Aber die Tatsache ist einfach wie sie ist, da gibt es nichts zu verstehen, das muss man akzeptieren, genauso wie unsere Vorfahren mal akzeptieren mussten, dass Tag und nacht nicht dadurch entsteht, dass sich die Sonne 1x pro Tag um die Erde dreht, sondern dass die Erde sich um sich selbst dreht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich interessiere mich auch dafür, von Verschränkung weiß ich aber bisher wenig. Prinzipiell stimmt das ja wegen Zukunftshorizont uns so (klassische Pysik).

Schätze mal das könnte entweder eben durch irgendne "Krümmung der Raumzeit" (und ich hab keinen Plan wie ich mir das vorstellen geschweige denn es erklären kann) oder mit anderen Raumdimensionen zu tun (das könnte ich schon eher erklären, es mir aber auch nicht vorstellen).

Frag deinen Physiklehrer xD (und der wird es auch nicht erklären können)

LG Florian

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Freak18011
29.03.2016, 01:45

Ich hab meinen Lehrer gefragt xD aber der war da auch ziemlich ratlos xD

1

Gehe in die 12. Klasse Gym Bayern. Wir haben das Thema auch behandelt und bis zu diesen Zeitpunkt habe ich gemeint ich würde in Physik alles begreifen... aber es gibt so viele Sachen die enorm komisch sind auch das ein Teilchen alleine Interferenz machen kann oder das sich Teilchen unter Beobachtung anders verhalten als ohne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Freak18011
29.03.2016, 02:18

Ja davon hab ich auch gehört das war doch das mit dem Doppelspalt Experiment oder ?

1

Was möchtest Du wissen?