Verschmutzen Männer beim Stehpinkeln weil sie nicht treffen, oder weil es wieder herausspritzt?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Verschmutzungen entstehen dadurch, dass es aus dem Klo herausspritzt wenn man hineintrifft. 65%
Männer treffen das Klo nicht und deswegen entstehen Spritzer und Verschmutzungen. 35%

17 Antworten

Männer treffen das Klo nicht und deswegen entstehen Spritzer und Verschmutzungen.

ist bestimmt jedem schon mal passiert, dass etwas daneben ging. ich wische es dann aber manchmal zu hause oder bei freunden auch mit toilettenpapier weg, wenn es nicht nur ein paar spritzer sind, die eh wieder trocknen und niemandem auffallen. auf öffentlichen toiletten würde ich es aber nie wegwischen

Ein "Entweder-Oder" gibt es hier nicht exakt zu bestimmen, denn je nach Mann und Beschaffenheit des Toilettenbeckens kann beides möglich sein. Aber es gibt sogar noch eine dritte und viel häufigere Möglichkeit, nämlich das "Nachtröpfeln" unmittelbar nach dem eigentlichen Wasserlassen. Die Tropfen können nicht mehr zielgerichtet kontrolliert werden und tropfen oft spontan als kleine Spritzer daneben. Damit der eigentliche Strahl schärfer ist und nicht streuen kann, ziehen sich viele Männer beim Pinkeln die Vorhaut zurück. Geht dann noch etwas daneben, könnte es tatsächlich am Wiederrausspritzen liegen.

Beides, kommt auch noch auf den Zustand an, indem die sogenannten Herren der Schöpfung denn zur Tat schreiten, ab einem gewißen Pegel wird es zu echten Wasserspielen.

Bei mehreren "Herren der Schöpfung" in der Familie hast du da sicher so deine Erfahrungen. hihi

0
@Lilly2643

Nee, da muß ich dich enttäuschen. Zuhause ist kein Mann mehr, solange alle da waren, hat GG eigntlich geputzt und der hat da den kleinn Abelegrn einiges an Klartext rübergebracht. Nööö, meine Erfahrung stammt mehr aus meinem Arbeitsbereich, aber daß möchte ich jetzt wirklich nicht weiter vertiefen, Schauder und bäääh.

0
Verschmutzungen entstehen dadurch, dass es aus dem Klo herausspritzt wenn man hineintrifft.

Hi, beides trifft wohl zu. Beim Wasser Marsch Strahl kann das Ziel leicht verfehlt werden, dann muß die Strahlrichtung nachkorrigiert werden. Beim Trunkenheitspinkeln wird nach der Schrotflintenmethode ins ungefähre Ziel gehalten. Der anständige Mann setzt sich. Ich darf aber daraufhinweisen, daß gerade die Frauentoiletten in Raststätten usw. oft TOTAL verbrunst sind (wohl von der Stehakrobatik?). Da könnte Frau auchmal die Augen beschämt niederschlagen. Gruß Osmond

 - (Männer, Toilette, putzen)
Männer treffen das Klo nicht und deswegen entstehen Spritzer und Verschmutzungen.

Sie treffen das Klo,nur am Ende kommen paar Spritzelchen raus die die meisten wieder wegwischen.

Die wenigsten machen genau das nicht.Deshalb entstehen bei unhygienischen Männern diese Flecken am Rand.

Was möchtest Du wissen?