Verschluss nachträglich an Vorderzeug!?

 - (Pferde, Reiten, springen)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Schlaufe am Vorderzeug nicht zu öffnen ist und der Schuster aussen vor bleiben soll, hilft eventuell ein Schraubkarabiner (Seilkarabiner mit Schraubverschluss). Der hat den Vorteil, daß beide Seiten etwa die gleiche Weite haben und nicht die Schlaufe des Vorderzeugs zusammendrücken.

Der Nachteil besteht darin, daß durch einen Karabiner eine Drehung um 90° erfolgt, so daß das Vorderzeug immer eine leichte Drehung aufweist. Um das zu vermeiden gibt es im Seglerbedarf "gedrehte" Karabiner, die das Problem umgehen.

LG Calimero

Perfekt, DANKE!!!

0

Also ich finde den haken auf deinem bild ganz gut. Karabiner die man nachträglich zusammen biegt, gibt es glaube ich nicht, das wäre mir auch zu unsicher. Wenn du ihn zusammenbiegen kannst würde er auch wieder aufzubiegen sein. Du kannst im internet mal unter kletterbedarf oder segelbedarf gucken, da gibt es auch noch karabiner . der muss ja auch was aushalten und nicht bei der ersten belastung abbrechen. Oder du nimmst so einen von deinem bild und gehst zum sattler mit dem vorderzeug und fragst ob ihm dazu was einfällt. Unser sattler macht so kleine arbeiten für 5-10€.lg

Ja das stimmt natürlich, mit dem biegen... Ich schau mal, DANKE!

0

Da hst Du keine Chance als zum Sattler zu gehen und die Schlaufe öffnen zu lassen damit der Karabiner einzufädeln geht. Dann aber auch gleich etwas einkürzen wenn nötig, denn er verliert an Länge.

DANEK!

0

Ja! Ich benutze immer snaps! Kannst du bei eBay oder Amazon kaufen bzw bestellen ;) nehme ich auch für die Zügel. Ist viel besser zu wechseln.

Ehm ok... aber wie bekomme ich die Lederschlaufe des Vorderzeugs (welche nicht zu öffnen geht) in den Metallring des Snaps??

0

Ganz einfach ein paar mal einfetten, dass die Schlaufe weicher wird und dann durch ziehen und um die Öffnung rum. Anfangs ist das dann erstmal noch sehr fest. Musst immer wieder einfetten. Am besten täglich. Dann geht das. So habe ich das auch gemacht. Jetzt ist das perfekt :)

0
@Pandoraaaa

Achso ok ich weiß wie es gemeint ist, aber das geht mit Vorderzeug wirklich nicht... Trotzdem Danke! Muss dann wohl wirklich zum Schuster :)

0

Bei einem Vorderzeug ging das nicht. Habe ich dann zum Schuster gebracht. Der hat die Schlüge geöffnet , snaps rein , wieder zugenäht - fertig. Hat 5€ gekostet. Mein Schuster hat das Mega fest gemacht. Da geht nix auf. Er hat die Stücke leicht übereinander zusammen gemacht. Richtig gut :) sieht auch professionell aus.

0

Ich hab da jetzt für dein Problem auch nicht wirklich eine Lösung, aber für was genau benutzt du Vorderzeug?

Wenn das jetzt eine Diskussion über (Un)sinn von Vorderzeug werden soll -> MEIN PFERD - MEINE AUSRÜSTUNG!

Ich benutze es vordergründig im Zusammenhang mit dem Martingal und das auch locker verschnallt, also "nur" damit die Zügel beim Sturz nicht zur Gefahr werden... die restlichen Nebengründe möchte ich jetzt nicht breittreten :)

0

Oder meinst du, für welche Sportart? :D

REITEN :)

0

sie/er hat ja nur gefragt da muss man ja nicht gleich so anfahren...vllt wollte er/sie nicht mal diskutieren?!?

0
@isibienchen

Ich bin hier niemanden angefahren. Habe lediglich erwähnt, dass ich darüber nicht diskutieren werde... Hier gibt es einfach genug "Schlaumeier" die meinen, anderen etwas madig reden zu müssen.... und das ist einfach nervig... Man stellt hier einfach eine Frage und wenn jemand keine Antwort hat, muss man nicht schreiben... weißt wie? Falls es wie "anfahren" wirkte, tut es mir leid, sollte nicht so sein!

0

Was möchtest Du wissen?