Verschlüsselte Sender auf dem Tv freischalten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die SD Sender der privaten Sender sind auch unverschlüsselt im Unitymedia Netz verfügbar für die brauchst Du kein CI+ Modul und keine Smartcard,Du musst einmal die Senderliste durchgehen und nach den Sendern suchen wo kein HD beisteht.Das die Sender aber nicht gespeichert bleiben ist ein anderes Problem,das kann wenn der Fernseher im Stand By einen Sendersuchlauf zur Senderaktuallisierung macht an einem zu schwachem Antennensignal  liegen,wenn er aus diesem Grund da nicht alle Sender findet dann fehlen die den nächsten Tag.

Was für ein Fernseher genau ist das der das Problem hat,da wäre es sinvoll einmal die Signalstärke einzelner Frequenzen zu überprüfen,das geht über das Menü des Fersehers,aber da ich nicht weiss was Du für einen Fernseher hast kann ich nicht angeben wie das bei Deinem funktioniert?

Wenn du Kabelfernsehen von Unitymedia hast, sieh mal auf den Plätzen 100 oder 200 nach. Dort sind oft die unverschlüsselten Privatsender In SD zu finden.

Seit der Umstellung auf DVB-T2 sind die kommerziellen Sender, wie RTL usw. verschlüsselt. Man braucht jetzt die kostenpflichtige Decoder Karte von Freenet. Sender der ARD sind frei.

Der TV, bei dem es ging, hatte vmtl.das Freenet-logo

JennyBiebs1 07.07.2017, 17:29

Meine ganzen Nachbarn, und alle die ich kenne, mussten nichts zahlen. Der tv auf dem es ging, ist ein alter Flachbildschirm. Auf dem, dem es nicht ging, ist einer der neusten. Ich bin echt überfragt, jeder kann schauen nur ich nicht'😅

0
JennyBiebs1 07.07.2017, 17:30

Ich hab den suchlauf gespeichert, also das was er da gesucht hat, dann war RTL und alles da. Und am nächsten Tag weg, obwohl ich es gespeichert hatte

0
andie61 07.07.2017, 21:04
@JennyBiebs1

In der Frage geht es auch nicht um DVB-T2 sondern um Kabelferensehen über Unitymedia,und da sind alle Sender in SD der privaten unverschlüsselt empfangbar,das sind rund 80 digitale Sender.DVB-T2 ist der digitale Empfang über Antenne.

DVB-T2 (Abkürzung für englisch „Digital Video Broadcasting – Terrestrial, 2nd generation“; deutsch etwa „Digitale Videoübertragung – erdgebundenes Antennenfernsehen, zweite Generation“) ist der Nachfolgestandard von DVB-T.

0

Was möchtest Du wissen?