Verschluckt was kann passieren HILFE?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ein verschluckter Bonbon ist nicht schlimm. Der wird zwar schwer verdaut aber ist nicht gefährlich. 

Gefährlich ist es aber , wenn er keine Luft mehr bekommt oder Beschwerden hat. Dann solltest du bei Atemnot den Rettungsdienst rufen oder bei Beschwerden zum Hausartzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mcbrot12
27.11.2016, 12:22

Mein Onkel fährt in grade Zum Krankenhaus was machen die da? Op.

0

Er wird es aushusten. Das ist vom Körper so geregelt. Aber ein Arztbesuch schadet nie bei beschwerden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mcbrot12
27.11.2016, 12:17

Und was wenn er es nicht schafft? :(

0
Kommentar von Skiptz
27.11.2016, 12:20

Das wird nicht in der Luftröhre stecken bleiben. o.o

0
Kommentar von Skiptz
27.11.2016, 12:20

außer er kann nicht richtig Husten

0

Zur Not Heimlich Manöver anwenden, dann aber sofort zum Arzt, denn intraabdominelle Blutungen können nach Anwendung folgen. Das Heimlich Manöver würde ich dir aber nur empfehlen, wenn er jetzt seit 10min durchgehend hustet und kaum Luft bekommt. Sollte er bewusstlos werden, 112 anrufen und dann mit der Reanimation beginnen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adrian593
27.11.2016, 12:29

In der ZNA wird ein Endoskop in den Rachen und die Trachea geführt und mit einer sog. Magillzange versucht, den Fremdkörper zu entfernen.

0

Schlimmstenfall kann man ersticken!

Normalerweise hilft es schon, auf den Rücken zu klopfen, damit das Bonbon aus der Luftröhre rauskommt.

Aber wenns nicht besser wird, musst du unbedingt den Notarzt anrufen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?