Verschlimmerungsantrag stellen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da kann ich nur warnen. Was haben sie bei einem höheren Grad der Behinderung? Auch wenn sie einen unbefristeten Ausweis haben, werden bei einem Erhöhungsantrag auch die "alten" Krankheiten überprüft. Sollten diese sich gebessert haben u. die "Neuen" Krankheiten keine Erhöhung ergeben ( nicht jede Krankheit führt zu einen Erhöhung), können sie zurückgestuft werden und die Schwerbehinderung verlieren. Ich habe dies erlebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Antrag stellt man beim Versorgungsamt. Günstig wäre es,wenn Deine Ärzte Dir dabei helfen - sie haben ja Deine Unterlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo einen Antrag kannst du jederzeit stellen - bitte mit einer Begründung, was sich verschlechtert hat und den "Beweisen" (Atteste, ect.) dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Antrag stellst Du beim Versorgungsamt. Du brauchst ärztliche Bescheinigungen für die Verschlimmerung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?