Verschlafen was soll ich jetzt tun?

12 Antworten

Wie alt bist du denn, offensichtlich ja keine 18, wenn du noch entschuldigt werden musst.

Geh zur Schule und erkläre das deinem Lehrer (oder dem den du am meisten magst) genau so, das du verschlafen hast, dafür aber keine Entschuldigung bekommen wirst. Die meisten haben da verständnis für, das kann jedem mal passieren

LG

es sind 2 scheiß Stunden und dann gibt es ja noch die Schüler. und ich bin in der 8. klasse

0
@shazan

Bei uns sind schon Leute mit 4 Stunden zu spät gekommen (hängt bei manchen ja auch wieder am Bus) und solange das kein Regelfall ist, wird das kaum einen kümmern.

0

Dann musst du eben in der Schule die Wahrheit sagen, dass du verschlafen hast. Sowas kann schon mal passieren. Solange sowas kein Dauerzustand ist, wird man das wohl als einmalige Sache akzeptieren.

Wenn du zu deinen Lehrern gehst und ihnen erklärst, dass du verschlafen hast, werden sie das sicher verstehen. Wenn du den ganzen Tag unentschuldigt fehlen würdest, dann wäre das auf jeden Fall schwerer zu erklären und das könnte auch Konsequenzen haben.

Zwei Stunden zu verpassen ist zwar nicht schön, aber Du wirst deswegen nicht groß Ärger bekommen, gerade wenn Du eigentlich nicht der Schwänzer-Typ bist. Passiert halt, auch zwei Stunden.

Was Du tun sollst ist eigentlich klar, in die Schule gehen. Denn zwei Stunden sind bloß doof und der entsprechende Lehrer wird Dich höchstens die Stunden nacharbeiten lassen, aber den ganzen Tag zu fehlen bedeutet einen unentschuldigten Fehltag und der steht auf dem Zeugnis.

Auf jeden Fall solltest Du erst mal jemanden im Internet kontaktieren, der Dir exakte Auskünfte erteilen kann, wie man die Zeit zurückdreht.

Was möchtest Du wissen?