Verschimmeltes gras geraucht?

10 Antworten

Wenn ich Gras geraucht habe, lag das Tütchen mit dem Rest oft Monate im Schreibtisch o.ä.. Da war nie Schimmel dran, also muss man sich schon recht suspekt anstellen, dass es schimmelt.
Nichtsdestotrotz, wenn es Dir schlecht geht, fahr ins KH - ansonsten lass es

Schimmel macht wohl eher keinen Schwindel, aber das Wissen darüber, dass man möglicherweise etwas giftiges/ schädliches zu sich genommen hat, kann deine Psyche negativ beeinflussen und Panik auslösen, vor allem wenn man breit ist. Sowas kann sich bis zur akuten Todesangst ausweiten. Wenn dein Kumpel sagt, dass schimmliges Gras nicht bedenklich sei, dann soll er es rauchen. Ich an deiner Stelle würde lieber stattdessen Pause machen der Gesundheit zuliebe. Versuchs!

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Wie kommt bitte an das trockene Zeug Schimmel???

Es gibt zwar Schimmelpilze die Pilzgifte prodzieren. Aber erstens müßtest Du genau einen von der Sorte erwischt haben, zudem ist die Menge die Du inhaliert haben könntest einfach viel zu klein. Unsere Altvorderen haben nach dem Krieg nicht nur einmal schimmelndes Brot gegessen und sind nicht tot umgefallen.

Also mach Dir mal keinen Kopf.

Indem das Zeug nicht richtig getrocknet wurde. Und es macht einen Unterschied ob man Schimmel isst oder raucht. Angeschlagene Menschen können schwer krank werden wenn sie schimmeliges Cannabis rauchen. Bei gesunden Menschen sollten kleine Mengen aber unbedenklich sein.

0

Was möchtest Du wissen?