Verschimmelte fliesen & Fugen...

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Der Schimmel muss nicht nur beseitigt werden (desinfiziert mit Alkohol oder Wasserstoffperoxid), sondern auch die Ursache. Feuchtigkeit? Ansonsten habt Ihr immer wieder das Problem, und auch nicht sichtbarer Schimmel ist gesundheitsschädlich! Die Sporen verteilen sich auf jeden Fall in der Raumluft und werden eingeatmet. Schau doch mal ins Schimmelforum (googeln).

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lotte4
10.10.2010, 18:24

Schimmelsporen fliegen überall herum. nur wenige sind schädlich. Klar sammelt sich unter Laminat in der Küche Feuchtigkeit und Schimmel siedelt sich dort an. Wenn neue Fliesen auf den Boden geklebt werden, ist der Schimmel dicht abgesperrt und richtet keinen weiteren Schaden an, denn dazu bräuchte er Feuchgtigkeit. Die Schimmelbeseitigung hat sich in den letzten Jahren zu einem guten Geschäft entwickelt. Übertriebene Angstmacherei hat dazu beigetragen.

0

Der Schimmel muss beseitigt werden. Die Ursache war auf jeden Fall unsachgemäße Verlegung, denn Laminat legt man nicht auf Fliesenboden. Durch das Laminat wird Nässe durch Putzen etc. in die Ritzen gekommen sein. Für den Küchenbereich wären Fliesen angebrachter als Laminat. Wenn man fachmännisch arbeiten will, so legt man auch keine neuen Fliesen über die alten, sondern entfernt erst die alten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe das selbe Problem im Wohnzimmer,-Laminatboden weg, darunter feucht, bis Schimmel, die Versicheriung schickte mir einen SV und der meinte, ein Trockengerät nimmt die Feuchtigkeit auf und trocknet den Boden , ohne dem wäre es nicht sinnvoll drüber zu verlegen,-egal was, der Schimmel setzt sich durch! Dieses Gerät ist nicht billig, bei mir zahlt die Hausversicherung, weil Panzerrohr geplatzt und ergo dessen Wasserschaden Habe schon etliche Körbe mit Wasser entleert.Am Gang befindet sich der Stromzähler, den Zählerstand habe ich vor Beginn des Gerätes notiert, damit mir keine unnötigen Kosten entstehen Morgen kommt die Fa. und verlegt die Laminate.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, damit ist das problem nicht beseitigt. zum einen ist es ziemlich ungünstig, auf alte kacheln neue zu legen. zum andern wird der schimmel durchkommen. ich habe bei mir alles mit wasserstoffperoxyd abgeschäumt, und dann schimmelex drauf. aber ohne behandlung würde ich es nicht tun. immerhin fördert schimmel nicht gerade deine gesundheit. gutes gelingen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Padri
11.10.2010, 11:11

Schimmel- Ex muss da nicht sein. Ist gesundheitsgefährdender als Schimmel selbst und im Küchenbereich sollte es schon gar nicht angewendet werden. Am besten wäre es sowieso die alten Fliesen zu entfernen. Ansonsten ist und bleibt alles handwerklicher Pfusch.

0

Es gibt Mittel gegen den Schimmel damit kannst Du die alten behandeln. Danach kannst du dieneuen draufpappen wie du sagst. Du solltest aber Kleber verwenden, der Schimmel blockt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst den Schimel schon entfernen, der frisst sich sonst durch, vielleicht sogar bis ins Mauerwerk und das wird RICHTIG teuer. Im Baumarkt gibt es speziellen Schimmelentferner für Badfugen. Hol' so eine Flasche und gut is.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entfernt die alten Fliesen, bevor der Schimmel hoch kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Essigwasser abwaschen, trockenen lassen, Fliesen aufkleben, ausfugen. Fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Ihr solltet den Schimmel unbedingt beseitigen,bevor ihr neue Fliesen draufmacht.

Ich empfehle dir Cilit Bang gegen Schimmel,das ist wirklich das beste.

Du lässt es 15-20 Minuten einwirken und es ist alles weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Laminat war doch auch nicht mit Schimmel befallen oder? Also ist das alter "Dreck".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?