Verschimmelt Wäsche, wenn sie zu lange in der Maschine liegt, weil man sie vergessen hat aufzuhängen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich weiß nicht ob stocken = schimmeln ist, ich würde es eher als gammeln bezeichnen... Jedenfalls fängt Wäsche an zustocken, wenn man sie zu lange in geschlossenen Räumen, Behältern, ...ist und die Wäsche dabei noch feucht ist. Wäschestücke bestehen ja auch aus organischen Materialien, sprich sie bietet einen perfekten Nährboden für Bakterien, die sich beispielsweise auch auf unserer Haut befinden. Und durch eine hohe Luftfeuchte fühlen sich die Bakterien gleich umso wohler. Das passiert aber nicht nach ein paar Stunden, sondern dauert schon ne Weile. Allerdings kann es auch passieren, dass sich durch das Stocken hässliche schwarze Flecken auf der Wäsche bilden (sog. Stockfleckn), die dann leider nicht mehr aus der Kleidung rausgehen. Daher lieber die Wäsche nach dem Waschen immer schnell zum trockenen aufhängen.

Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. :-)

Hallo Vinaros, wenn man die ja noch feuchte Wäsche in der geschlossenen Maschine vergißt, werden sich definitiv Stockflecke bilden, aber nicht schon nach Stunden oder 1 bis 2 Tagen. Die über längere Zeit vergessene Wäsche mit Stockflecken kannst du dann getrost vergessen. Oder nicht?

Was möchtest Du wissen?