verschiedenfarbige Eier-Eigelbe... o.0 (bild)

o.0  - (kochen, Lebensmittel, backen)

12 Antworten

Wiki: Die Farbe des Eigelbs stammt von Carotinverbindungen[2] im üblichen Hühnerfutter. Die Farbe kann durch spezielle Futterzugaben zwischen fahlgelb und tieforange variiert werden. Dabei gibt es bei den Konsumenten regional unterschiedliche Vorlieben. Im hohen Norden werden eher zartgelbe Eidotter bevorzugt, nach Richtung Süden wird der Verbraucherwunsch nach goldgelben Dottern immer stärker. Im Mittelmeerraum werden eher Eier mit leuchtend orange-rotem Eigelb gekauft. Viel Spaß beim Backen ;)

eier sind zwar naturprodukte, die industriell hergestellt werden, letztlich aber stammen sie von verschiedenen tieren: kinder vom selben elternpar sehen sich ja meist auch nur ähnlich, wirken aber fast nie wie eineiige zwillinge.

Das ist vollkommen in Ordnung, die Farbe hat nichts zu sagen. Eine hellere oder dunklere Färbung kann z.B. mit dem Futter zusammenhängen, das das Huhn gefressen hat. :)

Die Eigelbfarbe richtet sich danach, was das Huhn gefressen hat. Es ist beides in Ordnung.

das liegt am jeweiligem Futter, was die Hühner bekommen haben

Was möchtest Du wissen?