Verschiedene Windows Versionen von einem USB Stick installieren?

4 Antworten

Hallo acfan, ich boote öfters Ubuntu und Mint vom USB Stift anstelle eines Systems von der Festplatte. Unter Linux geht das hervorragend und kostenfrei. Für beide Linuxe habe ich je einen separaten Stift.

Hat das bei die nun geklappt? Wenn ja beschreibe bitte die Vorgehensweise, vor allem das Live Windows finde ich spannend. Bis heute kenne ich Win in der Beziehung nur als sehr eingeschränkt.

Ich hab es bis heute leider nicht Geschäft ich bastel grade mit grub2 ein wenig herum den ich versuche einen bootloader mit bootmenü zu bauen um alle Systeme auf einem Stick packen zu können um dan beim starten vom Stick wählen zu können welches System ich verwenden möchte

0

Mir würden da spontan "YUMI2 und "SARDU" einfallen. Vielleicht hilft Dir ja dieser Artikel weiter:  http://www.wintotal.de/der-universale-multiboot-stick/

oder dieser hier: 

wintotal.de/bootfaehigen-usb-stick-als-installationsmedium-fuer-windows-erstellen/

Natürlich sollte der Stick am Ende auch Bootfähig sein

Wenn Du ihn mit einem der vorgeschlagenen Programme erstellst, ist er natürlich auch bootfähig.

hat leider beides nicht geholfen

0
@acfan92

Du könntest es noch mu "RUFURS" versuchen, aber ich fürchte, Linuxhase hat mit seiner Antwort in Bezug auf Windows recht

0
@LemyDanger57

Sche*ß*, das Programm heißt "RUFUS".

Außerdem gibt es für Linux-Distributionen das Programm "Multisystem", ich weiß allerdings nicht, ob das Windows kann.

0

Probier mal dass hier:

sourceforge.net/projects/multisystem/

oder das

multibootusb.org/

habs mit beidem versucht war aber leider ein Griff ins Klo es scheitert immer daran das man mehrer windowssetups unterbringen will

0

Was möchtest Du wissen?