Verschiedene proteinshakes

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Spare Dir das Geld. es gehört zu den vielen Produkten, die Bilanzen von Herstellern verbessern und den Verbraucher um einen Schaden klüger machen. Unter einem Krafttraining von vielleicht ca. 15 Stunden wöchentlich brauchst Du keine zusätzlichen Proteine.

Der durchschnittliche Deutsche nimmt lt. Untersuchungen ca. 150% der für ausgiebige sportliche Aktivität notwendigen Menge an Eiweiß mit der normalen Nahrung auf. Bestätigt auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE).

Oft wird vergessen, dass unsere normale, vielseitige Nahrung für einen Arbeiter ausreicht – inklusive Eiweiß und Kohlenhydrate. Dafür kannst Du 7 x 2 Stunden die Woche trainieren. Alles Gute.

Hallo, ich kenne mich damit zwar nur mäßig aus, aber ich würde sagen das der billigere vielleicht sogar bisschen besser für den MUSKELAUFBAU ist. Aber wie gesagt, wissen tu ich es nicht da ich sowas nicht nehme. Tipp:Vielleicht stehen ja auf der Veroackung paar Angaben (kcal usw) die du vergleichen kannst)

Ja, es kommt aber auch auf die BCAA/Amino Werte drauf an.

lordgumgumful 03.02.2015, 15:17

Ok danke Bei dem whey steht was von bcaas bei dem billigen nicht

0

Was möchtest Du wissen?