Verschiedene Nationalitäten? Albaner und Kroatin, Eltern Konflikt?

7 Antworten

Das ist sehr traurig. Aber wenn du denkst es ist der richtige würde ich mit ihm zusammenziehen. Du bist 21. Was soll das von deinen Eltern. Sie sollten froh sein das du glücklich bist und dir nicht dein Leben schwer machen. Ich hoffe für dich, dass deine Eltern das irgendwann akzeptieren werden. Ich wäre knallhart und würde zu ihnen sagen das ich glücklich bin und sie es akzeptieren müssen. Sonst werden sie mich verlieren. Wenn sie es dann noch immer nicht einsehen kann ihnen nicht soviel an dir liegen. Sonst würden sie hinter dir stehen.

Von Experte DianaValesko bestätigt

Wann funktioniert eine Beziehung?

Wenn man zu einer festen Einheit mit dem Partner wird und diese Einheit gegen jeden Angriff von außen verteidigt.

Die meisten Beziehungen scheitern, weil genau diese Loyalität zueinander fehlt.

Wenn man eine eigene Familie mit einem anderen Menschen gründen will, zu der später auch mal Kinder dazu kommen sollen, muss die bisherige Primärfamilie ihre Vormachtstellung für einen verlieren, wenn sie gegen die neue kleine Familie ist.

Nur so kann die eigene Beziehung/Familie dauerhaft erfolgreich bestehen.

wow danke! Da hast du echt recht mit deinen Worten zur Beziehung vielen Dank dir

3

Also ganz ehrlich, lass dir da nicht reinreden. Wichtig ist, das ihr beiden euch versteht. Was die Verwandtschaft dann dazu sagt ist unwichtig, auch wenn es schade ist das sie ihn nicht so akzeptieren wie du es gerne hättest. Ihr seid beide alt genug und könnt für euch selber entscheiden. Überlegt euch, in zusammenziehen eine Option wäre, oder nimm dir selbst eine eigene Wohnung. Ich kenne deine Eltern nicht, aber ich bin mir sicher irgendwann werden auch sie sich damit abfinden und es akzeptieren.

Alles Gute euch beiden😊

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Fernbeziehung

Ja zusammen ziehen wollen wir sowieso das haben wir schon beschlossen habe eben nur noch so etwas Respekt davor ohne den "Segen" meiner Eltern auszuziehen.. danke dir für deine Meinung hat mir wirklich sehr geholfen

1

Tue das was dich glücklich macht und was du für richtig hälst. Ich bin auch Kroatin und habe genauso einen Albaner als Freund .. meine Eltern sind sehr konservativ, doch es interessiert mich genaumal GAR NICHT was sie sagen. Es ist mein Leben, mein Glück und da ich bis jetzt ziemlich viele Probleme hatte, bin ich draufgekommen, dass mein Glück das Wichtigste ist. Werde es mir von gar keinen zerstören lassen, auch nicht von meinen Eltern. Ich finde, Eltern die den Kindern das Glück verbieten und nur schauen, dass sich das Blut jaa nicht mit einer anderen Nationalität vermischt, sind keine gute Eltern, wieso sollten wir dann auf sie hören? Meine Eltern waren genauso so, bis ich mich durchgesetzt habe. Ich war bereit auf sie zu verzichten, weil ich einfach nicht frei sein konnte ... Sie haben dann realisiert, dass die Beziehung zum Kind wichtiger ist als alles andere und jetzt trauen sie sich nichts mehr zu sagen :)) Früher hieß es "er muss Kroate sein, ja keiner der Islam als Religion hat" und jetzt heißt es "Hauptsache dass er dich glücklich macht, hauptsache dass es dir gut geht" und soo splchen Eltern denken!! Auch wenn sie gegen ihn sind, würden sie es nie vor ihm oder mir zeigen ...

Fazit: höre auf dein Herz, tue auf das was dir gut tut. Menschen die dir das verbieten wollen, brauchst du gar nicht. Die Eltern auch nicht, glaub mir aber wenn sie dich wirklich lieben, dann werden sie es schon irgendwann akzeptieren :) und wenn sie es nicht tun, dann haben sie dich gar nicht verdient!🌻

Viel Glück und Kraft, ich weiß wie schlimm sowas ist🎀

Vielen dank dir für diese lieben Worte ☺️ Macht mich echt mutig sowas zu hören das du so eine ähnliche Situation hattest und eben weißt wie unsere Eltern sein können so konservativ eben 😒 mein Freund ist sogar Christ deswegen kann ich es auch nicht nachvollziehen vielen Dank dir und dir auch noch alles gute

1

Du solltest Schluss machen. Mit deinen Eltern.

Was möchtest Du wissen?