Verschiedene Gefühlswelten

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Im Prinzip machst du mit solchen Ritualen wie bestimmte Musik zu bestimmten Ereignissen spielen, Autogenes Training oder NLP (Neuro Linguistik Programming).

Nein das sind nicht 2 Welten, sondern nur eine Verknüpfung einer Melodie mit einem mentalen, psychischen Zustand. Du verknüpft deine Emotionen die di ei solchen Verabtsltungen hast mit der Melodie. Jeder Mensch kann lernen Emotionen mit etwas zu verknüpfen. Nicht zu verwechslen mit den Gefühlen. Deine Gefühle haben mit dem Lied nichts zu tun. Deswegen bis ja verwirrt, wei deinen Gefühle die, außerer Eindrücke die du wahr nimmst, nicht zu den Emotionen passen die dabei frei werden, sondern die Emotionen hoch kommen, welche die Musik auslöst.

8IffetS8 22.11.2014, 17:32

NLP-> Hm, das habe ich ja noch nie gehört!

"Jeder mensch kann lernen emotionen mit etwas zu verknüpfen" ich glaube, dass es bei einigen menschen schon angeboren ist..viele kennen diese emotionen (ich bin irgendwie nicht auf diesen begriff gekommen...danke!) sicher auch ohne sich zu fragen was das eigentlich ist

0
SchlawienerSued 22.11.2014, 17:41
@8IffetS8

Gefühle sind angeboren und eine Grudeinstellung an Emotine wird auch mit geliefer. Z.B. Angst vor Spinnen etc. Aber durch Prägung, Erziehung und Übung kann eine Vielzahl von Emotionen umgeschult (umprogrmmiert) werden.

Unter Emotion wird die Reakion auf ein Gefühl verstanden. Oder die Wertung eines Gefühles. So nehmen wir z.B. beim Streicheln immer das Gleiche Gefühl wahr. Die Berührung durch die hand ist was wir fühlen. Aber je nachdem wer uns streichelt, nehmen wir das Berührungsgefühl positiv oder negaiv war. Streichelt uns ein unsympatier fremder Mensch wird die Emotion negativ sein, bei sympatichen bkannten Menschen eher positiv.

Umganssprachlich reden wir aber bei Emotionen meist von Gefühlen. Was eigentlich nicht richtig ist.

0
8IffetS8 22.11.2014, 21:35
@SchlawienerSued

Es klappt ja auch nicht nur mit Musik, bzw Gerüchen oder anderen Sinnen Bei mir ist es auch so, dass ich extreme Unterschiede bei Menschen wahrnehme..ich kann das nicht genau beschreiben..es sind auch wieder Situationen oder Umfelde die sich anders anfühlen..Menschengruppen..ohne irgendwelche Musik oder so

0
SchlawienerSued 22.11.2014, 21:47
@8IffetS8

Das kann ein Hinweis dafür sein, dass du besonder sensitiv, sensiebel, bist.

Eine schöne Qalität. Aber letztlich erklärbar, weil jeder Mensch und jede Gruppe individuelle Intesionen und damit verbundene Austsrahlung haben.

Daher wird die Sensibilität oftmals auch als sechtser Sinn bezeichnet, der jedoch bei jedem Mesnchen unterschiedlich ausgeprägt ist.

0
8IffetS8 22.11.2014, 22:11
@SchlawienerSued

Oke..ich werde mich mal damit beschäftigen..Vielen Dank für die Antworten!!

0

Ja das kenne ich... Es gibt Lieder, die lösen bei mir alte Gefühle aus. Sowohl positiv als auch negativ. Klar, wenn man ein Lied in einer Situation rauf- und runter hört, ists doch logisch, dass man das dann irgendwann miteinander verbindet.

8IffetS8 22.11.2014, 00:41

Es ist nur so dass ich irgendwie nie richtig damit klar komme, weil ich genau merke dass ich da irgendwie eine ganz andere Wahrnehmung hatte als zum gegenwärtigen zeitpunkt, ich merke richtig wie anders mein befinden geworden ist..ohman hört sich das seltsam an ^_^

0
ShinyShadow 22.11.2014, 00:45
@8IffetS8

Jaa ich kann das vollkommen nachvollziehen. Gerade bei Liedern, die mich an schöne Zeiten erinnern, die nicht mehr sind, wird mir total komisch. Ich versuch solche Musik immer zu meiden ;)

0

Klar, Musik brennt sich ein und damit auch bestimmte Situationen und Lebensphasen. Viele Menschen verbinden z.B. mit jeder Partnerschaft ein bestimmtes Lied.

Das hängt damit zusammen, dass unser Gehirn sich besonders gut Dinge in Gesamtpaketen merken, die aus verschiedenen Sinneseindrücken bestehen. Auf einem ähnlichen Prinzip funktionieren auch Eselsbrücken, es geht um Zusammenhänge, und je "greifbarer" die werden, desto besser prägen sie sich ein bzw. sind abrufbar.

Dieses Gefühl kenne ich auch. Mich erinnern bestimmte Lieder auch immer an gewisse Momente, das macht mich sehr oft traurig 😔

Dieses Gefühl kenne ich auch. Ich erinnern bestimmte Lieder auch immer an gewisse Momente, das macht mich sehr oft traurig 😔

8IffetS8 22.11.2014, 00:43

nicht nur an momente, sondern eine richtig lange zeitspanne..wie ich mich fühlte in dieser zeit,..das erlebe ich dann wieder..und ich will das aber nicht..weil das wie eine alte hülle ist, die ich wieder umlege..es ist sehr unangenehm

0

Kenne ich persönlich so nicht, aber es ist vorstellbar, da Musik ja dazu da ist, in uns bestimmte Gefühle zu wecken.

das kenne ich extrem, aber vom Geruch her.

SchlawienerSued 22.11.2014, 01:03

Das funktonier mit allen 5 SINNEN!

Hören, riechen, schmecken,.sehen, fühlen,

0
8IffetS8 22.11.2014, 17:24

ohja das ist bei mir auch so ^^ Man braucht es nur einmal zu riechen und wenn man es irgendwann wieder riecht dann erkennt man das sofort wieder

0

Was möchtest Du wissen?