Verschiedene Fragen zur ersten Pilleneinnahme?

3 Antworten

die pille würde ich nehmen, wenn afangst gv zu haben

ich nehme sie seit ich 17 bin, ende 17jahre.

welche untersuchung meinst du den? geh einfach zum frauenartzt, der wird dir meistens einen abstrich machen und deine brust nach knoten oder so abtasten nichts wildes, bertaungsgespräche kannst du auch vereinbaren.

Deine eltern müssen nicht dabei sein bei der untersuchung.

negative erfahrungen mit pille:

  • gewichtszunahme
  • hormonelle migräne (immer in der periodenzeit migräne de mein hormonhaushalt durch die pille starke schwankungen hat welche du migräne und allgemein kopfschmerzen führen)

vielen dank für deine tolle antwort! 😊❤

1

Normaler beredet man so etwas mit der Mutter und nicht mit fremden Leuten aus dem Internet. Aber anscheinend traut man sich das heutzutage nicht mehr, traurig, aber wahr.

Das einzige was Du Deine Mutter fragen musst, ob irgendwelche Krankheiten in der Familie vorliegen. Denn es gibt Krankheiten die in Zusammenhang mit der Pille noch verstärkt oder ausgelöst werden wie Thrombose Risiken usw.

http://www.sicher-verhueten.de/mein-koerper/der-frauenarztbesuch

http://www.geschlechtskrankheiten.de/blog/hpv-impfung-gegen-gebaermutterhalskrebs/

Der Link beantwortet alle Fragen, auch solche die Du noch nicht aufgeführt hast.

http://www.sicher-verhueten.de/faq/anwendung/ab-wann-die-pille-verschreiben-lassen

Solche Behauptungen aufzustellen ist unglaublich arrogant und kindisch... natürlich habe ich mit meiner mutter darüber geredet! aber ich möchte sie nicht bei der untersuchung dabei haben was ja für ein junges mädchen bei so intimen sachen normal ist...

1

Bitte gehe noch einmal zu deinen behandelnden Frauenarzt

1. Woche Pilleneinnahme + Antibiotikum, ab wann bin ich wieder geschützt?

Hi!

Ich nehme die Pille (Bella Hexal 35). Momentan bin ich in der Pillenpause und muss Montag abend wieder mit der Einnahme beginnen.

Nun muss ich ab heute Abend Antibiotikum nehmen. Antibiotikum dauert logischer Weise immer etwas länger, also würde ich die Einnahme davon mit in die 1. Woche der Pilleneinnahme ziehen.

Habe gehört, dass man in der ersten Woche der Pilleneinnahme keine vergessen darf usw. da sie sonst den restlichen Zyklus über nicht mehr wirkt.

Andere sagen aber wiederum, dass man 7 Tage (nach der letzten Antibiotikum Tablette) in denen man die Pille korrekt genommen hat, wieder geschützt ist. Egal ob es in der ersten Einnahmewoche war oder in den anderen.

Praktisch würde ich die Pille Sonntag Abend wieder nehmen. Mit dem Antibiotikum, wenn man von einer Einnahmezeit von 7 Tagen ausgeht, würde ich ca. am Freitag Morgen aufhören. Wenn ich ab Samstag dann 7 Tage korrekt die Pille nehmen würde, bin ich dann wieder geschützt?

Hoffe ihr könnt mir helfen!

LG :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?