Verschiedene Fragen zum KZ-Lager in Buchenwald?

4 Antworten

  1. Kommunisten, Juden, Krieggefangene (vor allem sowjetische) und Schwerverbrecher. Buchenwald hatte Außenlager, in die man als Häftling besser nicht kam. In den Außenlagern (z. B. Steinbrüche) mussten die Häftlinge bis zur totalen Erschöpfung schuften, es gab ja genug Nachschub. Ausstattung? Baracken, in denen Menschen regelrecht gestapelt wurden, riesiger Appellplatz und Werkstätten. Häftlinge hatten nur das Nötigste an, um nicht sofort zu erfrieren, manche erfroren auch.Gaskammern, Genickschussanlagen, Öfen
  2. Zum Glück kenne ich das Lagerleben nicht. Morgens ewige Appelle, bis alle Häftlinge abgezählt waren, dann ab zu Fuß in die näher gelegenen Arbeitslager oder in die Werkstätten. In den Außenlagern war es ähnlich, bloß schliefen die Häftlinge auch dort.
  3. ??? außerordentlich in Bezug auf was? "Vorhof zur Hölle"!Arbeiten bis zum Umfallen. Wer umfiel, wurde ausgepeitscht. Wenn er trotzdem nicht mehr hochkam, wurde er erschossen. Essensrationen waren so gering, dass die Menschen schon allein vor Hunger umfielen. Sowjetische Kriegsgefangene wurden vor der Genickschussanlage angeblich vermessen, ahnungslose Kriegsgefangene wurden reihenweise per Genickschuss getötet.
  4. Ich kenne keine herausragende Rettungsaktion, außer dass sich die Häftlinge am Ende selbst retteten. Die SS-Mannschaften waren schon geschwächt, weil viele SS-Männer flohen, weil die Amerikaner schon in Gotha stationiert waren.

Lies das Buch " Nackt unter Wölfen".

Man greif sich wieder mal auf den Kopf ob der Pädagogik dieser Lehrer...

KZ-Lager Galgen erhängungen?

In den Konzentrationslagern früher gab/gibt es ja Galgen (da wurden menschen aufgehängt) Wie haben sich die Wachleute und Häftlinge (die zuschauen mussten) während den erhängungen verhalten? (häftlinge mussten sich gegenseitig erhängen) Und was hatte es für Auswirkungen, dass der Galgen mitten im Lager stand, auf die Psyche der Häftlinge?

...zur Frage

Seit dem Besuch im KZ Buchenwald, habe ich ein komisches Gefühl in mir ist das normal?

Ich war heute mit meiner Klasse in dem Konzentrationslager Buchenwald. Seitdem habe ich sehr Probleme einzuschlafen, denn sobald ich die Augen zu mache sehe ich Horror Bilder vor mir da wir auch einen Film geguckt haben. Ist das normal ? Ich muss dazu sagen das ich mit dem Thema nur schwer klar komme. Danke schon mal für die antworten.

...zur Frage

Gedenkstätte Buchenwald?

Also hey erstmal c: ich habe eine hausaufgabe zum kz buchenwald und bin sehr dankbar wenn ihr mir mit meinen fragen weiterhelfen könntet ^^ wenn ihr selber interessante Fakten für mich habt könnt ihr mir diese ebenfalls gerne schreiben :) danke schon mal im voraus... hier die fragen:

Wer veranlasste den Bau eines solchen Lagers? Welchem Zweck diente es? Woher kamen die Menschen? Warum wurden sie hier eingewiesen? Gab es Kinder, Frauen und Männer? Wie waren die Haftbedingungen der Lagerinsassen? Was haben die Häftlinge in den vielen Wochen und Jahren der internierung gemacht? Würden "medizinische Versuche" an Menschen durchgeführt? Gab es Wiederstand im Lager? Gab es Solidarität unter den Häftlingen? Wie viele waren insgesamt im buchenwald interniert? Wie viele starben im buchenwald? Wodurch starben sie? Würde das Lager nach der Befreiung wieder genutzt - von wem - mit welchem Ziel - wie viele Jahre - starben wieder Menschen?

...zur Frage

Lohnt es sich Auschwitz zu besuchen?

Als ich mal vor 3 Jahren im KZ-Lager Buchenwald (Klassenfahrt) war, wollte ich auch ein letztes Mal Auschwitz besuchen. Jetzt habe ich ein Auto und wäre für die Fahrt bereit. Nhr lohnt es sich so ein Besuch, was muss ich bei der Fahrt achten, wie viel kostet es denn?

Danke schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?