Verschiedene Formen des Buddhismus?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hinayana (Kleiner Weg) ist die übergeordnete Bezeichnung für eine buddhistische Richtung. Der Theravada (Schule der Älteren) ist Teil des Hinayana und beansprucht für sich die ursprünglichen Lehren Buddhas zu vertreten. Zwar gibt es in jeder Richtung vier Teile der buddhistischen Gemeinde (Mönch, Nonne, Laienanhänger, Laienanhängerin), aber der Mönch/die Nonne haben im Theravada einen höheren Stand als die Laienanhänger. Betont wird die Befreiung vom Leiden, die eigene Erleuchtung wird angestrebt. Theravadins gibt es vor allem in Thailand oder in Sri Lanka.

Der Mahayana (Großer Weg) hat sich im Laufe der Jahrhunderte entwickelt und versucht besonders Mitgefühl und Weisheit zu entwickeln. Die Erleuchtung Anderer anderer wird angestrebt (man steckt seine eigenen spirituellen "Ziele" hier gegenüber anderen zurück). Der Zen-Buddhismus ist Teil des Mahayana. Der 16. Dalai Lama (als Lehrer der Gelug-Schule) wird meist ebenfalls zum Mahayana gerechnet.

Der Vajrayana (Diamantweg) ist Teil des Mahayana. Die (Mit-)Erleuchtung Anderer wird angestrebt. Verbunden wird der Vajrayana im Westen vor allem mit dem tibetischen Buddhismus. Bei den Meditationen werden Visualisierungen (geistige Vorstellungen) und Mantras (Schwingungen) eingesetzt. Der Lehrer (Lama) spielt eine zentrale Rolle auf dem Weg zur Erleuchtung. Manche Vajrayana-Lehrer sind der Ansicht, dass der Vajrayana der schnellste Weg ist Erleuchtung zu erlangen und die Krönung der buddhistischen Mittel erhält.

Alle buddhistischen Richtungen teilen die grundlegenden Lehren Buddhas (Vier Edle Wahrheiten, Edler Achtfacher Pfad). Je nach Neigungen kann sich ein Mensch für eine Richtung entscheiden. Es sind einfach unterschiedliche Wege, die alle zum gleichen Ziel führen.

Was ist Hinayana und was ist Mahayana?

hallo, was ist der Unterschied zwischen Hinayana-Buddhismus und Mahayana-Buddhismus? Kann mir das jemand einfach erklären?

Und was ist Buddha??

...zur Frage

Was genau ist Schizophrenie( Also ich meine die verschiedenen Arten und Symptome)?

Das Problem ist, dass es im Internet nicht so sehr verständlich erklärt ist. Kann mir jemand ein wenig genauer schreiben um was es sich bei den verschiedenen Formen handelt?

...zur Frage

historisch-kritische und kanonische Exegese

kann mir da jemand vielleicht den unterscheid erklären? bitte!

In meinem Religionsbuch ist es ziemlich unverständlich erklärt und im Internet stoße ich auch auf keine Antwort, wäre also sehr nett wenn ihr mir helfen könntet! :)

...zur Frage

Was bedeutet "Einsgerichtetheit"?

Hallo,

ich muss in wenigen Tagen einen Vortrag über den Buddhismus halten. Als "unter Thema" kommt noch der Theravada Buddhismus vor. Nun bin ich bei meiner Recherche allerdings auf ein Fremdwort gestoßen. Dieses lautet: "Einsgerichtetheit". Hier der komplette Satz:

Theravada (Kleiner bzw. Alter Weg) Dieser Zustand wird im Theravada durch das Schaffen von Abstand, durch Beruhigen und Einsgerichtetheit des Geistes erreicht.

Es wäre nett, wenn mir jemand versuchen könnte, dieses Wort verständlich zu erklären.

Liebe Grüße und danke im Voraus

...zur Frage

Was fasziniert Christen am Buddhismus?

Was ist das faszinierende am Buddhismus, vorallem für die Christen?

...zur Frage

Was sind die Aufspaltungen im Buddhismus?

Ich soll in nächster Zeit ein Referat über den Buddhismus halten. Dabei soll es hauptsächlich darum gehen wann und wie der Buddhismus sich aufgespaltet hat und die generelle Entwicklung. Die drei größten Aufspaltungen sind mir zwar bekannt, aber die Aufgabe war mich damit genauer zu beschäftigen. Im Internet habe ich dazu nichts genaues gefunden und auch Bücher darüber finde ich nicht. Vielleicht kennt sich damit ja jemand aus und könnte mir das erklären. Schonmal Danke im voraus. Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?