Verschiedene Aromen.

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist nicht leicht zu googlen, daher Gute Frage.

Schau mal auf http://www.patent-de.com/19940210/DE69100345T2.html, daraus: "Beispiel 19

Ein trockenes Hühneraroma für Ragout wurde durch Mischen von 30 g enzymbehandeltem Hühnerfleischpulver, 4 g Cystein HCl, 0,1 g Thym-Extraktpulver und 30 g Condimex 302 (HVP-Ersatz auf Hefebasis, von Quest International vertrieben) hergestellt. Zu dieser Mischung wurde 1 g einer konzentrierten Aromamischung, hergestellt durch 3-maliges Extrahieren von 100 g der Sonnenblumenöl-Aromamischung von Beispiel 16 mit 50 ml Ethanol, gefolgt vom Konzentrieren dieses Extraktes auf 10 ml, zugefügt. "

Viele Fragen. Sicherlich gibt es eine Liste der Aromastoffe, denn man kann sie ja kaufen, und es gibt auch Untersuchungen, welche davon wo drin sind. Man kann auch Hühner produzieren, die kaum Hühneraroma enthalten, oder umgekehrt. Die Wissenschaft der Aromastoffe bewegt sich zwischen Betrugstechnik und Optimierung von Lebensmitteln. Meiner Meinung nach müsste der Einsatz von Aromastoffen sehr streng reglementiert werden, denn es sind eigentlich Suchtmittel.

Bei Früchten sind es oft Aldehyde oder Ester (chemische Verbindungen), beim Brathähnchen ist der Geruch aus verschiedenen Komponenten zusammengesetzt. Ich würde die Frage mal in einem Chemieforum stellen...chemie-online etc., Aromalisten haben alle die damit zu tun haben (Parfumindustrie, Lebensmittelhersteller, Labors...) Gruß

Kennt jemand dieses albanische Gericht?

Besteht hauptsächlich aus Huhn,Kartoffelspalten und Möhrenscheiben. Es wird im tepi im Ofen zubereitet. Würde das gerne nachkochen, weiß aber nicht, wie genau. Vielleicht gibt es Albaner unter euch, die das kennen?

...zur Frage

Wie kann man kernphysikalische Vorgänge von chemischen Reaktionen phänomenologisch unterscheiden?

Hallo allerseits, mir wurde kürzlich eine Frage gestellt, bei der ich echt ins Schleudern kam: chemische Reaktionen (also Vorgänge, bei denen eine Stoffänderung zu beobachten ist), sind ja recht einfach zu erkennen - ein neuer Stoff entsteht. - die Atome bzw Moleküle bilden neue Elementargruppen - letztllich ändert sich die Verteilung der Elektronen in der Hülle der Atome. Nun aber meine Frage: bei Kernreaktionen ändert sich ja auch der Stoff ... kann man eigentlich so rein phänomenologisch, also ohne dass man ins Periodensystem schaut bzw. einem gesagt wird, was für Stoffe entstehen, diese beiden Vorgänge "von außen" unterscheiden? Kennt ihr ein griffiges Merkmal, das man AUF STOFFEBENE (!) nennen kann, um chemische Reaktionen und Kernreaktionen zu unterscheiden? (Diese Frage ist übrigens nicht einfach zu ergoogeln und auch keine Hausaufgabe, ebenfalls keine reine Wissensfrage, sondern ein echtes Problem für mich!)

...zur Frage

Effektive Warzenentfernung im Gesicht, ohne chemische stoffe!

Mein arzt hat verboten warzenentfernungsmittel im gesicht wie z.B. wartz ab, clabin plus,... zu verwenden - ätzt zarte gesichtshaut weg!!! eigen orin über längeren zeitraum angewendet hilft nicht!

WAS TUN????

...zur Frage

Was darf man mischen?

Hallo!
Es ist ja bekannt, dass man Putzmittel nicht mit einander mischen sollte, da sonst gefährliche chemische Reaktionen entstehen können. Gilt das eigentlich auch für andere Haushaltsmittel oder Kosmetikprodukte, oder sind die darin enthaltenen Chemikalien zu harmlos?
Ich freue mich über jede hilfreiche Antwort!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?