Verschiebt sich der Ablauf einer Versicherung, wenn man eine Beitragsaussetzung (5 Monate) hatte, ich kann also diese Vers. erst 5 Monate später kündigen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du bekommst in dem Fall ja eine Änderungsmitteilung, weil ja auch der Versicherungsschutz ruht. Darin steht dann auch der neue Ablauf und folglich der neue Kündigungstermin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von denikiiiii
29.07.2016, 15:57

nein, eine Änderungsmitteilung findet sich nicht in meinen Unterlagen. Ist bestimmt auch schon 10-15 Jahre her die Beitagsaussetzung. Es handelt sich übrigens um eine Unfallversicherung. Werde aber vermutlich in den sauren Apfel beißen müssen und noch weiter bezahlen müssen.. Danke trotzdem!

0

mit glück kündigt die versicherung , mit forderung der restzahlungen und gebühr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?