Versatel gekündigt aber keine Rückmeldung bzw Reaktion. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo ThePyroSaurus,

schön, dass du zu uns wechseln möchtest. :)

Möchtest du auch deine Rufnummer mit zu uns nehmen? Dann solltest du lieber nicht selber kündigen. Das übernehmen wir nämlich im Portierungsfall.

Hier http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/3378/theme-45859561/theme-45859560/theme-45859536/faq-1005401 sind alle wesentlichen Punkte beschrieben, die es zu beachten gilt.

Im Zweifel ist es ratsam, einmal beim Anbieter nachzuhaken.

Es grüßt Nadine von Telekom hilft

ThePyroSaurus 01.09.2014, 20:42

Hallo, Danke für die schnelle Antwort. Ist es möglich die Kündigung trotzdem noch über die Telekom laufen zu lassen?

Versatel hat sich ja noch nicht gemeldet also denk ich sie werden auch nichts kündigen bis jetzt.

0
Telekomhilft 02.09.2014, 14:21
@ThePyroSaurus

Huhu!

Ich würde sicherheitshalber erst einmal bei deinem Anbieter nachfragen, was mit der Kündigung ist und diese gegebenenfalls zurückziehen. Nicht, dass dieses Kündigungsschreiben später noch Probleme macht. Eine Portierung ist nämlich ein äußerst sensibler Prozess.

Hast du die Kündigung zurückgezogen, kannst du über den oben genannten Weg eine Portierung zu uns beauftragen - dabei wird dein Vertrag bei dem Anbieter durch uns gekündigt.

Herzliche Grüße von der Küste sendet dir Nadine

0

Was möchtest Du wissen?