Versandschaden bei einem eBay Artikel (PC Gehäuse), wie sollte ich nun vorgehen?

Screenshot zum eBay Fall - (eBay, Privatkauf, Versandschaden)

3 Antworten

Der Käuferschutz von ebay nützt Dir überhaupt nichts, weil Du überwiesen hast. Falleröffnung ist also für die Katz. Erstmal mit dem Paket, so wie Du es bekommen hast, zum Versanddienstleister gehen und bestätigen lassen (schriftlich) dass die Verpackung nicht den Versandbedingungen entspricht. Hier hilft meines Erachtens nur ein aggresiver Schriftwechsel mit Fristsetzung zur Rückzahlung. Wie Du den Verkäufer schilderst, wird Dir nichts anderes als eine Anzeige bleiben. Aber mal im Vertrauen, bei dem mit seinen negativen Bewertungen hätte ich garantiert nichts bestellt. Das nützt Dir jetzt jedoch nichts mehr.

Das Paket wurde per Hermes versendet! Wie soll ich am besten nun vorgehen?

Der Kundenservice von eBay kann mir auch nicht viel helfen.

0

Wenn du den Käuferschutz von eBay kontaktierst : http://resolutioncenter.ebay.de Vlt. Kannst du auch wenn das nicht klappt kannst du den jenigen anzeigen was sich glaube kaum bei 90 € sich auszahlt vlt. Einfach mit ner Klage drohen erst

Habe in rechtlichen Schritten keine Erfahrung, bzw auch noch nie eine Anzeige gemacht, wäre ich dem Fall vermutlich auch übertrieben, da der Verkäufer ja nicht absichtlich einen Schaden verursachen wollte

0
@dresanne

Wird er nicht, kann höchstens ihm das Gehäuse zurücksenden und 50 Jahre auf mein Geld warten

0

Versandschäden mußt Du sofort dem Zusteller melden, nur dann kann ein solcher Schaden anerkannt werden

Wenn es nicht ordentlich verpackt war, streitet sich dann z.B. die Post mit dem Absender

äußerlich konnte ich beim auspacken keine Schäden erkennen :(

0

Die Post streitet sich nicht mit dem Absender, da hätten die viel zu tun. Die stellen nur schriftliche Zeugnisse über die Versandzustände aus.

0
@dresanne

So oder so fehlt dann aber dem Käufer der Nachweis, daß nicht er selbst etwas gefummelt hat, sondern der Schaden bei der Ankunft bestand

0
@Midgarden

Meinst du ich kann noch zu Hermes und den Schaden melden?

0

Was passiert, wenn man einen ersteigerten Artikel nicht bezahlt, nachdem der Verkäufer, dies bei Ebay gemeldet hat und es eine Frist gibt?

Würd mich mal interessieren.

...zur Frage

Wer trägt die Kosten für die Rücksendung?

Hallo, habe bei einem gewerblichen Verkäufer auf ebay 2 Artikel gekauft, per paypal inclusive der Versandkosten bezahlt. Einen der beiden Artikel habe ich zurückgesendet (versicherter Versand, 6,90 Euro). Nun hat der Verkäufer den Kaufpreis des zurückgesendeten Artikels zurückerstattet, nicht aber die von mir bezahlten Versandkosten in Höhe von 6,90 Euro. Ist dies rechtens?? (Der Wert der retounierten Ware liegt unter 40,00 Euro). Der Wert des gesamten Einkaufs, also beider gekaufter Artikel, lag bei über 40 Euro.

...zur Frage

Kann ich trotzdem auf meinen ersteigerten Artikel von Ebay bestehen?

Hi,

ich habe am 09.05.15 einen Artikel bei Ebay ersteigert (von einer Privat Person): Am 13.05.15 wurde das Geld abgebucht.

Bis zum 25.05. (Montag) habe ich den Artikel noch nicht erhalten und habe deshalb den Verkäufer kontaktiert und nachgefragt, ob der Artikel bereits verschickt wurde, da ich ihn unbedingt bis zum Samstag den 30.05. benötige, da es ein Geschenk sein soll. Es kam leider keine Rückantwort, auch nicht an den darauf folgenden Tagen, an denen ich immer wieder nachgefragt hatte, was denn nun los sei und das der Verkäufer sich doch bitte bei mir melden soll.

Ende vom Lied... ich musste am Samstag morgen mit den Öffentlichen in die City fahren um noch schnell eine Kleinigkeit für das Geburtstagskind zu besorgen, da der Artikel leider nicht geliefert wurde. Nachdem auch der letzte Versuch mit dem Verkäufer in Kontakt zu treten (am Samstag) auch wieder gescheitert ist, habe ich den Fall bei Ebay gemeldet.

Heute erreichte mich dann eine Nachricht des Verkäufers. Er endschuldigte sich, er wäre im Urlaub gewesen und kann sich erst jetzt melden. Mein Artikel hat er leider ausversehen an einen anderen Käufer gesendet. Der andere Käufer jedoch behauptet, er hätte nur seinen ersteigerten Artikel bekommen und nichts zusätzlich. Er wird mir nun mein Geld zurück überweisen und fertig!

Ich sehe es aber nicht ein und hätte Trotzdem gerne, den von mir ersteigerten Artikel. Es ist ja seine Schuld wenn er angeblich falsch versendet, oder wie ist die Rechtslage in diesem Fall?

Achso, seine Rückantwort an Ebay : "Er wird alle Artikel aus den Auktionen morgen direkt versenden!" aber mir persönlich schreibt er, das der Artikel angeblich ausversehen an den falschen Käufer gesendet wurde wie schon Oben erwähnt.

Kann ich nun trotzdem auf den von mir ersteigerten Artikel bestehen? (Es handelt sich um ein neues Malen nach Zahlen Set...)

Ich bin total verärgert und finde das der Verkäufer es sich in vielen Dingen sehr einfach macht. Auf mich kamen weitere Umkosten hinzu, da ich extra nochmal in die Stadt fahren musste um etwas anderes zu besorgen. Wie seht Ihr die Situation? Muss ich mich damit zufrieden geben, das er mir nur mein Geld zurück überweisen will oder kann ich verlangen, das ich diesen oder einen ähnlichen Artikel bekomme. Es ist ja ein Kaufvertrag zustande gekommen.

Vielen Dank für Eure Hilfe und LG

...zur Frage

Ebay Versandkosten nachzahlen

Ich habe einen Artikel dort erstanden und nun eine E-mail erhalten, dass der Verkäufer die falschen Versandkosten angegeben hat und ich soll 1,60,- nachzahlen. Eigentlich ist das seine Schuld und er muss mir doch den Artikel trotzdem senden oder nicht?

...zur Frage

Darf ein eBay-Verkäufer nachträglich Versandkosten fordern, die nicht in der Versandkosten-Registerkarte angegeben waren?

Ich habe beim USA-eBay einen Artikel bestellt, der mit kostenlosem internationalen Versand gekennzeichnet war (oben in den Zusammenfassung und in der Versandkosten-Registerkarte). In der Artikelbeschreibung waren allerdings Versandkosten von $20 angegeben. Beim Kauf und auch der Zahlungsabwicklung mit PayPal wurden diese aber natürlich nicht berechnet, da Sie für den Artikel nicht in den Versandoptionen eingestellt waren. Jetzt fordert der Verkäufer in einer E-Mail nachträglich die Versandkosten ein. Darf er das? Welche der beiden Versandkosten-Angaben ist rechtlich bindend?

...zur Frage

Kann Verkäufer bei eBay Fall schließen?

Ich habe bei eBay einen Artikel bestellt welcher auch angekommen ist. Nun habe ich eine E-Mail erhalten,dass ich den Artikel nicht bezahlt hätte. Nach Absprache mit dem Verkäufer meinte er, dass ich zwei Artikel bestellt habe und nur der eine bezahlt wurde. Ich habe den Verkäufer gebeten den zweiten Kauf abzubrechen und der meinte, dass es nicht geht weil sie den Fall nicht schließen können. Stimmt das eigentlich? Muss ich jetzt doppelt zahlen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?