Versand von Fahrrad Steuersatz defekt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde ihm eine angemessene Frist von 7 Tagen setzen, um sich dazu zu äußern. Nach Verstreichen der Frist würde ich ohne weitere Meldung direkt zum Anwalt gehen. So wie das aussieht, stellt sich der Typ jetzt schon quer, jede weitere private Unterhaltung dürfte da keine Lösung bringen. Wenn er um Prügel bittet, kann er sie haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qugart
06.10.2016, 12:51

Eine Frist, um sich zu äußern ist völlig sinnlos.

Es muss der Mangel angezeigt und eine Nachbesserung gefordert werden. Eben im Zuge des Gewährleistungsrecht. 7 Tage kann da etwas kurz sein. Besser 10 oder 14 Tage.

1
Kommentar von GoodFella2306
06.10.2016, 12:52

das war damit gemeint, danke dass du meine Antwort noch weiter ausgeführt hast. Das mag ich so an dieser Community! Man hilft sich untereinander.

0
Kommentar von Zwangsbeatmett
06.10.2016, 12:55

Dankeschön an euch beide. Also mit den Mangel anzeigen ist gemeint dem Verkäufer schriftlich mitzuteilen dass er ab heute 14 Tage zeit hat mir den Sachschaden in Geldwert zukommen zu lassen? Oder ist damit eine Anzeige bei der Polizei gemeint?

0
Kommentar von GoodFella2306
06.10.2016, 12:58

Mangel anzeigen bedeutet in diesem Fall, dass du ihm unter Nennung einer akzeptablen Frist auf forderst, den vertraglich vereinbarten Zustand herzustellen beziehungsweise die von dir aufgeführten Mängel zu beseitigen, also Nachbesserung zu leisten. Dann kannst du ihn ebenfalls schriftlich darauf hinweisen, dass nach fruchtlosem Verlauf der Frist ohne jede weitere Kommunikation umgehend der Rechtsweg beschritten wird.

0

Möglichkeiten hast du immer.

Ob's was bringt ist eine andere Frage. Mehr als jetzt einfach mal den Mangel zu rügen und Nachbesserung zu verlangen hast du fürs erste nicht.

Kommt aber auch drauf an, was denn da jetzt genau verkauft wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur so nebenbei, hast du den Steuersatz auch richtig eingestellt? Vielleicht hast du nur den Vorbau zu fest angeknallt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zwangsbeatmett
06.10.2016, 14:08

Hmm also ich habe den vorbei schon 2 mal gelöst und wieder fest gemacht... Das ist mein 15. Fahrrad ungefähr. Aber ich werde nochmal nachsehen. Vorsicht ist besser als Nachsicht.

0

Was möchtest Du wissen?