Versailler Vertrag Umsetzung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"... gelang es in den Jahren 1925 bis 1932, die französische Besetzung des Rheinlands fünf Jahre früher zu beenden als im Versailler Vertrag festgeschrieben, die Reparationen bis auf einen symbolischen Restbetrag streichen zu lassen und die Zusicherung zu erhalten, dass Deutschland rüstungspolitisch mit den ehemaligen Siegermächten gleichberechtigt war."

http://de.wikipedia.org/wiki/Vertragsrevisionismus

Puh, das läßt sich hier nicht so einfach beantworten, denn es ist vor allem eine Frage des Zeitpunktes. Anfangs wurden fast alle Forderungen umgesetzt. Bei den Reparationszahlungen half den Deutschen die galoppierende Inflation 1923. Aber die Forderungen wurden nach und nach an vielen Stellen aufgeweicht. So gab es Anfang der 30er Jahre ein Flottenabkommen zwischen Deutschland und England, was klar im Widerspruch zum VV stand.

Du siehst, es ist ein komplexes Thema, das wir hier nicht ohne weiteres und vor allem nicht lückenlos beantworten können. Falls Du noch Schüler sein solltest, solltest Du Dich vertrauensvoll an Deinen Geschichtslehrer wenden. ;) Falls nicht, bleibt im Grunde nur die Recherche in der Uni-Bibliothek. Zum VV wurden etliche Werke verfaßt.

So ziemlich alles an Raub und Erpressung dieses Knebelvertrages wurde umgesetzt. Lediglich die Reparationszahlungen, die bis in die 80-er Jahre des letzten Jhdts hineingereicht hätten, wurden nicht umgesetzt.

Was möchtest Du wissen?